Warum wird erst mit 12 Monaten gegen MMR geimpft?

2 Antworten

Der Grund dafür ist der sogenannte Nestschutz, den die Kinder deren Mütter geimpft sind oder die Erkrankungen durchgemacht haben, bis ca. 12 Monate haben. Die Antikörper werden dem Kind sowohl im Mutterleib als auch über die Muttermilch übertragen, was eine aktive Impfung "verpuffen" lässt. Erst wenn diese geerbten Antikörper verschwunden sind, macht die Impfung Sinn, damit das Kind eigene Antikörper produzieren kann.

Sichere Erkenntnisse hierzu habe ich nicht gefunden. Lediglich eine Studie, der zufolge im Durchschnitt bei Kindern im Alter von 4-5 Jahren Masern, Mumps von 6-7 Jahren und Roeteln von 9-10 Jahren ausbricht/ausgebrochen ist. Vll. wird die Schutzimpfung aus diesem Grunde nicht gleich in den ersten Wochen nach der Geburt, wie bei vielen anderen Impfungen üblich, sondern erst mit 1 Jahr durchgeführt. Weiteres zum Thema Impfungen unter www.gripsdb.dimdi.de.

Link funktioniert nicht.

0

Ist man bei Gewitter am PC gefährdet?

Bei uns rumpelt es grade so richtig. Da ich erst so spät Feierabend hatte, wollte ich noch ein wenig "zappen". Besteht die Gefahr eines Stromschlages für mich, durch das Gewitter - über den PC? Ist es also lebensgefährlich?

...zur Frage

Hepatitis B mit hoher Viruslast. Wie groß ist die Gefahr einer chronischen Infektion?

Hallo an alle, die helfen können. Vor knapp eineinhalb Monaten wurde eine Hepatitis B festgestellt. Ich habe eine sehr hohe Viruslast. Über dem maximal messbaren Wert.

In diesen knapp 7 Wochen wurde 2 mal Blut abgenommen und getestet. Die Werte haben sich nicht verändert. Da habe ich jetzt doch große Sorge. Meine Fragen - Wie hoch ist die Gefahr einer chronischen Hep B? - Wie schnell sollten sich die Werte nach unten ändern?

Ich bin in sehr sehr guter Behandlung und habe einen tollen Arzt. Dennoch wende ich mich auch an die Fachwissenden und Betroffenen in diesem Forum, da mich doch die Sorge umtreibt, mein Leben durch eigene Schuld so in Gefahr gebracht zu haben.

...zur Frage

Fleshlight Aids??

Ich nutze eine Fleshlight, sogar mit Kondom, als ich sie bekam also da waren 3 Verschlusskleber um die Verpackung und ich frage mich warum einer abgegangen ist und ob sie vorher benutzt worden ist. Ich benutze immmer viel Gleitgel, und wenn ich dann das Kondom abmache und den Penis wasche dann kann es sein das auch das gleitgel oben an die Eichel kommt und ich weiß jetzt nicht ob es überhaupt eine Gefahr gibt, dass ich HIV habe...??

...zur Frage

Warum hab ich die Peridoe unregelmäßig?

Ich habe die Periode mal erst nach 5 Wochen und 3Tagen gehabt. Mit 12 hatte ich die Periode schon nach 3 Wochen oder mal 2 Wochen am stück.----------

...zur Frage

Stimmt es, dass dicke Leute öfter Probleme mit der Narkose haben?

Ich muss mich bald an der Hüfte operieren lassen und bekomme eine Vollnarkose. Ich bin ziemlich übergewichtig und einer der Ärzte meinte, dass es zu Problemen bei dr Narkose kommen kann. Wie ernst sind denn diese Probleme und warum genau besteht für dickere Menschen eine grössere Gefahr?

...zur Frage

Ausfluss oder Infektion ?

Hallo ich bin 12 Jahre alt und habe seid ein paar Wochen oder schon vllt Monaten Ausfluss . Wenn es Ausfluss ist. Ich habe eine Slipeinlage oder Binde in meine Slip getan und ca. alle 2 Tage ist sowas gelbliches oder bräunliches drinne . Bei meiner Freundin hat es nur 1 Woche gedauert bis es braun wurde oder wenn sie sich nach dem Stuhlgang abwischt das da Blut am Klopapier dranne ist . Kann mir jemand helfen ich bin so verzweifelt !! Bitte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?