Warum wiege ich vor der Periode und während dessen immer zwei Kilo mehr?

1 Antwort

Ja,wenn man die Periode hat , dann wiegt man wirklich etwas mehr! Aber das sind normale Wasserinlagerungen die beim absinken des Östrogenspiegels auftreten können Diese Einlagerungen verschwinden mit abklingen der Periode. Bei manchen Frauen bewirkt es bis zu 2 KG also viel trinken und nicht soviel Salz essen das geht wieder weg !

Warum sollte man , wenn man die Periode hat, nicht beim Sportunterricht mitmachen?

Neuerdings habe ich meine Periode und meine Mutter sagt, dass ich während dieser Zeit nicht am Sportunterricht teilnehmen soll.Warum eigentlich nicht?

...zur Frage

Warum habe ich Dehnungsstreifen?

Hallo, seit Anfang letzten Jahres habe ich ein paar Kilo zugenommen. Vorher habe ich ca. 66 Kilo gewogen, jetzt wiege ich 73 Kilo. Laut BMI-Rechner sind 71 Kilo für mich ideal, da ich 1.80 m groß bin. Im letzten Sommer sind mir diese Streifen an den Innenseiten meiner Oberschenkel aufgefallen. Sie sind mit der Zeit immer mehr und dunkler geworden. Heute habe ich mich richtig erschrocken. Sie sind dunkel-lila und ziehen sich jetzt schon mehr zum unteren Teil des Innenschenkels. Auf dem Foto sehen sie heller aus als sie wirklich sind. Am rechten Innenschenkel sind sie mehr als am linken. Ich bin echt verzweifelt. So kann ich doch nie wieder kurze Hosen geschweige denn einen Bikini tragen. Was soll ich machen? Woher kommt das überhaupt?

...zur Frage

Gewichtszunahme vor der Periode-wieviel Kilo sind normal?

Wieviel Kilo mehr auf der Waage an den Tagen vor der Periode sind normal? Manchmal wiege ich um die 2 Kilo mehr. Liegt das noch im Rahmen?

...zur Frage

Unterleibschmerzen ohne Periode?

Hallo,

ich bin 19 und ein bisschen überfragt vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Ich hab seit ein paar Tagen immer abwechselnd Unterleib ziehen,manchmal links manchmal rechts. Die Schmerzen kommen ganz schnell und sind auch ganz schnell wieder weg. Jetzt hab ich natürlich in erwegung gezogen schwanger zu sein,aber dazu fehlen mir die ganzen anderen „früh“ Anzeichen. Meinen Eisprung hatte ich schon vor ein paar Tagen und sonst hab ich immer nur ein bis höchstens zwei Tage vorher Unterleib schmerzen wenn ich dann meine Tage bekomme.

Ich hab wohl mal zwischen durch Übelkeit aber mehr auch nicht.Ich hab keine Rückenschmerzen,oder Müdigkeit was man halt alles so liest.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Abnehmen um Schmerzen während der Periode zu verringern?

Besteht die Möglichkeit, dass starke Schmerzen während der Periode weniger werden, wenn man ein paar Kilo abnimmt? Oder ist das eher unwahrscheinlich?

...zur Frage

Abnehmen ohne es richtig zu wollen..

Also mein Problem ist, dass ich Mitte 2011 bis Mitte 2012 ca. 10 Kilo abgenommen habe und war vorerst glücklich damit. Ich hatte meine ernährung umgestellt und auch mehr Sport gemacht und jetzt seit Anfang 2013 nehme ich immer wieder ab und wieder zu.. 2011 war ich 12, 1.65m und war fast 70 Kilo schwer ,hatte also übergewicht und dann waren es 60 Kilo wie ich 13 war. Jetzt bin ich 1.72 m und wiege immer zwischen 56 und 59 Kilo und ich nehme immer mehr ab, obwohl ich es eigentlich gar nicht mehr will und ich esse auch noch normal. Wodran kann es liegen und könnte wegen der abnahme etwas passieren? Und was wären symptome?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?