Warum werden Sommersprossen mehr?

2 Antworten

Ich habe seit Kindesbeinen an Sommersprossen. Meine Tante wollte mir damals Bleichcreme aufschwatzen, damit sie weg gehen. Ich habe mich immer geweigert, weil ich diese kleinen Punkte immer als etwas Besonderes empfunden habe. Im Winter sind sie nur ganz wenig zu sehen, im Sommer sprießen sie dann wieder. Mal mehr, mal weniger . Solange die Pünktchen in sich nicht ausarten,wie ausgefranst aussehen, übermäßig groß sind usw. würde ich mir keine großen Gedanken machen. Solltest du dich aber nicht an ihnen erfreuen, bzw. sie akzeptieren können, weil deine Angst überwiegt, dass etwas nicht stimmt, dann bleibt dir nur der Gang zum Hautarzt.

Sommersprossen sind kleine Pigmentflecken in der oberen Hautschicht die durch eine genetisch bedingte überschüssige Bildung von Melanin entstehen. Unter starkem Einfluss des Sonnenlichts können mehr Sommersprossen auftauchen. Ich habe aber auch schon gehört, dass sie sich nur unter dem Solarium "vermehren" bei normaler Sonne kaum. Es kann auch sein, dass sie im Winter verblassen oder sogar ganz verschwinden.

Was möchtest Du wissen?