Warum vertragen Asiaten keinen Alkohol?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Achtzig Prozent der Asiaten teilen ein Problem, sie vertragen Alkohol sehr schlecht. Diese Asiaten haben ein Enzym in der Alkohol-Abbaukette, das anders arbeitet als das der meisten Europäer. Normalerweise beseitigt es das sehr giftige Zwischenprodukt Acetaldehyd schnell. Doch das Enzym der Asiaten arbeitet genetisch bedingt langsamer und es kommt zu größeren Konzentrationen des Gifts im Körper. Es weitet die Adern – daher der rote Kopf. Der Körper wehrt sich dagegen mit Übelkeit. So wird das Alkoholtrinken zur Qual. Dementsprechend gering ist unter Asiaten Alkoholismus verbreitet. Einige Therapie-Medikamente für Alkoholiker arbeiten nach dem gleichen Prinzip: Das Medikament sorgt dafür, dass Acetaldehyd langsamer abgebaut wird.

http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2004/0210/004_alkohol.jsp

Genau weiß ich es nicht, aber denen fehlt irgendein Enzym zum Abbau, wie du schon vermutet hast!

Soweit ich weiß, liegt das an einem Enzym, dass den Alkoholabbau unterstützt. Die Asiaten haben, genetisch bedingt, weniger von diesem Enzym, der Alkohol baut sich bei ihnen schlechter ab und sie leiden stärker unter den Folgen des Alkohols.

Wann wieder süßes/fettiges Essen nach Blinddarm OP?

Wann habt ihr nach eurer Blinddarm OP auch mal wieder unbeschwert Pizza, Burger, Kuchen, usw. gegessen und es auch tatsächlich vertragen? Meine OP war vor 10 Tagen und ich bin momentan noch bei Schonkost, weil ich mich noch nichts anderes traue... Die Schmerzen im Bereich der Wunden werden allmählich etwas besser, allerdings ist mein Bauch durch das Gas, welches während der OP in den Bauchraum gelassen wird noch sehr aufgebläht, was durch Essen auch nochmal verstärkt wird...

...zur Frage

Fett am Bauch abbauen?

Hallo zusammen, ich musste leider feststellen, dass ich bei eigentlich optimalem Gewicht (BMI schwankt zwischen 22.5 - 23.5 seit Jahren) immer mehr Fett am Bauch bekam. Das macht mir Sorge aber ich fühle mich auch unwohl dabei. Im TV wurde unlängst verkündet, dass es genetisch bedingt ist, d.h. ab einem "gewissen" Alter der Körper pro Jahr 2 % an Fett zulegt anstelle von Muskeln (bei gleichem Gewicht). Ich finde das mörderisch. Und warum lagert das denn am Bauch und nicht z.B. am A.... oder in den Beinen? Fehlkonstruktion der Evolution? Man liest ja auch, dass Fettabsaugen nichts bringt für die Gesundheit, weil sich das Fett zwischen den Organen ablegt und dieses ist angeblich gefährlich für diverse Krankheiten wie Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt usw. Eine Evolution, die uns schaden will? Am A... hätte ich nichs gegen mehr Fett aber den runden Po muss man sich angeblich mit viel Training hart erarbeiten …. Kann mir jemand diese seltsame Logik erklären?

Danke und viele Grüsse

PapaMoll123

...zur Frage

Wieso bin ich nach dem Essen beim Asiaten immer müde?

Wieso bin ich nach dem Essen beim Asiaten immer müde? Ich liebe den Asiaten in meiner Stadt, aber danach bin ich immer hundemüde. Kann es sein dass ich auf die Gewürze reagiere? Oder liegt es daran, dass ich zuviel esse?

...zur Frage

Warum trübt sich das Kalkwasser bei der Klakwasserprobe?

Mit der Kalkwasserprobe kann man CO2 nachweisen. Dabei trübt sich das Kalkwasser. Wieso ist es so? Wie lautet die Auswertung?

...zur Frage

Warum verursachen Hülsenfrüchte Blähungen?

Woher kommt es, dass der Körper auf Hülsenfrüchte so energisch reagiert? Hat das etwas mit "nicht-vertragen-können" zu tun?

...zur Frage

Pinkelt man Alkohol auch wieder aus?

Ich hab mich neulich gefragt, ob man Alkohol nicht einfach, wenn es der Leber zu viel wird. wieder auspinkelt. Oder muss alles in der Leber abgebaut werden? Wie ist das dann bei Asiaten, die keinen Alkohol abbauen können? Wie werden die den wieder los?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?