Warum tun sich die Krankenkassen mit Genehmigungen von Hilfsmitteln so schwer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo! Wenn ich deine Frage richtig verstehe und deute (ich habe mir mal erlaubt, die Rechtschreibung zu bearbeiten und ein paar Satzzeichen einzufügen), dann hast du von einem Sanitätshaus eine Orthese bekommen, die nicht richtig gearbeitet wurde und nicht/schlecht/falsch sitzt. Jetzt sollst du eine neue bekommen und der MDK schickt dich jetzt zu einem anderen Sanitätshaus.

Da frage ich mich, warum du das jetzt nicht möchtest. Was ist da dein Problem? Du sollst ja offensichtlich nicht zu denen gehen, die beim ersten mal Mist gebaut haben.

Wenn die von dem neuen Sanitätshaus ja schon erkannt haben wie schlecht die erste Orthese war, sind die Chancen, dass sie dort jetzt eine vernünftige Orthese herstellen doch sehr gut.

Viele Grüße 

Was möchtest Du wissen?