Warum tropfen manchmal Tränen aus meiner Nase?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo...wenn die Nase stärker durchblutet wird als normal,tritt aus ihr ein Sekret herraus welches zu 97% aus Wasser und aus Salzen,Schleimstoffen und Eiweiß besteht!!! Wir reden dann von der "Laufenden Nase"!!! Ursache können verschiedene Gründe sein: Schnupfen-Erkältung-Allergien-Nasenpolypen-Nasennebenhöhlenentzündung-Reizstoffe usw.! Du solltest evt.einen HNO-Arzt aufsuchen der Deine Nase und die benachbarten Organe einmal checkt um eine Diagnose zu stellen voran es bei Dir liegen könnte!Alles Gute!AH

Das Auge ist über den Tränennasengang mit der Nase verbunden. Theoretisch ist das also schon möglich, dass Tränen so in die Nase laufen. Aber zugegebenermaßen ist das nicht ganz normal. Hattest du geweint? Ich denke aber nicht, dass das ein Grund zur Sorge ist, wenn ist sich häuft und dich sehr stört, frag doch einfach mal beim nächsten Arztbesuch nach.

Was tun bei Druckstellen auf der Nase von der Brille?

Auf der Nase habe ich immer zwei Druckstellen von der Brille, der Optiker kann dort auch nichts mehr machen. Was kann ich machen, damit die Haut dort verheilt und damit die Druckstellen dort nicht mehr auftreten.

...zur Frage

Druck auf Stirn/zwischen den Augen/Nase, abends verstopfte Nase, morgens beim Nase putzen Schleim. Vieles versucht, was noch?

Hi

Seit ca. 3 Monaten spüre ich im Stirn-/Nasenbereich einen Druck. Abends habe ich häufig verstopfte Nase, morgens beim Nase putzen klarer Schleim der sich löst. Manchmal habe ich ausserdem das Gefühl, dass mein rechtes Augenlid sehr leicht geschwollen ist. Das verschwindet aber wieder. Ich habe es schon folgendes versucht: Sinupret Dragees, Nasobol inhaliert + Muco-X Brausetabletten, Nasenspülungen mit Emser-Salz, Vitamin C + Zinktabletten.

Leider hat noch nichts geholfen. Kann mir jemand noch etwas empfehlen, damit dieser Druck verschwindet?

Grüsse

...zur Frage

Was ist mit meiner Nase?

Ich mache Cheerleading und da passiert es ja oft das man sich verletzt. Ich kriege auch oft was gegen die nase aber am donnerstag war es so schlimm das ich 15 min weinen musste . Meine nase tat höhlich weh. Mein Coach meinte aber das sie aufjedenfall nicht gebrochen ist . Heute (5 tage später) merke ich die schmerzen nichtmehr wirklich aber habe einen leichten druck auf meiner nase und wenn ich nur leicht gegen komme fängt es wieder tierisch an weh zutun. Sie ist nicht blau aber leicht angeschwollen . Meine Nase läuft den ganzen tag ohne das ich krank bin und ich merke es nichtmals wenn es runterläuft. Das ist mir echt unangenehm da ich heute nicht raus konnte aus dem Grund das ganze zeit tropfen aus meiner nase schiessen und ich es nicht kontrollieren kann. Ich bitte um rat da meine eltern nicht mit mir zum arzt gehen wollen da sie es für unnötig halten. Und alleine möchte ich auch nicht (bin 14)

...zur Frage

Teebaumöl zum Inhalieren?

Dieses Mittel soll ja gut helfen, glaub ich auch, aber wenn ich mir ein paar Tropfen davon in heißes Wasser zum Inhalieren gebe, ist das so stark, dass meine Augen tänen und kaum regelmäßig atmen kann. Mach ich da etwas falsch? Wie stellt ihr das an? Bitte klärt mich auf - Danke euch!

...zur Frage

Warum weint man eigentlich?

Was passiert im Körper z.B. beim Empfinden von Trauer? Woher kommen die Tränen oder das Schluchzen? Hat das überhaupt einen Nutzen für den Körper? Manche Menschen können ja auch still trauern...

...zur Frage

Nasenbluten hört einfach nicht auf =(

Hallo zusammen,

ich habe ein folgendes Problem- und zwar blutet jedesmal meine Nase, z.B. am Morgen wenn ich meine Nase putze oder unter warmes Wasser dusche (So warm ist das Wasser auch nicht). Dann war ich beim Arzt und habe Blut abnehmen lassen und dabei wurde ebenso meine Blutgerinnung untersucht. Es ist alles in ordnung mit der Blutgerinnung, nun weiss ich auch nicht mehr weiter, hat vielleicht jemand von euch damit Erfahrungen gemacht?

Bin für jede Antwort dankbar :)

MFG maiki09

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?