Warum stolpert mein Kind so oft?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kann natürlich sein schneckennudel, das sich das "gibt". falls nicht, solltest du mit deinem kind mal beim kinderarzt/ärztin vorstellig werden.


Manche Kinder entwickeln ihre motorischen Fähigkeiten im Vergleich zu gleichaltrigen Spielkameraden deutlich langsamer und zeigen auffällige Schwächen in einzelnen Bewegungsabläufen.

In anderen Bereichen zeigen diese Kinder dagegen eine ganz normale Entwicklung. Sie sind normal intelligent und weisen auch keine anderen Beeinträchtigungen auf, wie zum Beispiel Seh- oder Hörstörungen, körperliche Ausfälle oder andere Störungen der Gehirn- und Nervenfunktionen.

Andere Kinder entwickeln ihre motorischen Fähigkeiten eigentlich unauffällig, verhalten sich aber deutlich ungeschickt: Sie zeigen Probleme bei der Kontrolle ihres Gleichgewichts, stürzen und fallen oft und tun sich schwer beim Lernen komplizierter Bewegungsabläufe, wie zum Beispiel Dreirad-, Roller- und Fahrradfahren oder Schwimmen.

Mögliche Hinweise auf eine Störung in der motorischen Entwicklung Unsicherheiten im Bewegungsverhalten:

  • Es stolpert oft, fällt häufig über Hindernisse. Solche Kinder werden "Kinder mit einer motorischen Ungeschicklichkeit" genannt.

mehr infos:

http://www.kindergesundheit-info.de/fuer-eltern/kindlicheentwicklung/entwicklung/bewegungsstoerung/

Was möchtest Du wissen?