Warum sollte man vor dem Sport keine Schmerzmittel nehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Tofumaus, Schmerzen sind ein Warnsignal des Körpers und müssen ernst genommen werden. Wenn du "vorsorglich" Schmerzmittel einnimmst und Sport treibst, könnte es sein, dass du Verletzungen - z.Bp. durch Überanstrengung - nicht mitbekommst und der Körper ev. dauerhaft geschädigt wird. Übrigens, dass man Schmerzmittel nur einnimmt, wenn man wirklich Schmerzen hat, brauche ich sicher nicht zu erwähnen. Wünsche dir viel Spaß beim Sport! Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Stimme dir zu. Der Mythos, dass man Schmerzen nach dem Training haben muss, damit eine bestimmte Leistungssteigerung erreicht wird, ist unwahr. Bei Schmerzen sollte man das Training abbrechen bzw. unterbrechen, je nachdem welche Schmerzen vorliegen. Darum gilt: Auf keinen Fall Schmerzmittel vor dem Training einnehmen.

Was möchtest Du wissen?