Warum soll man spät am Abend nichts mehr essen?

2 Antworten

Nicht der Zeitpunkt des Essens ist so wichtig, sondern der des Schlafengehehens. Man sollte mindestens 2 Stunden zwischen Essen und Schlafen einhalten. Die Schlafqualität verschlechtert sich und man träumt auch schlechter, wenn man die Zeit nicht einhält.

Hállo, genau das ist der Grund. Wenn wir schlafen wird die Körperfunktion heruntergeschraubt und somit auch die Verdauung. Viele Nahrungsmittel benötigen 4-6 Stunden, bis sie verdaut sind. Wenn wir also kurz vor dem Schlafengehen noch essen, liegt unser Essen unverdaut im Magen und gährt vor sich hin. Ich hoffe, das war verständlich... Liebe Grüße!

Was möchtest Du wissen?