Warum soll man Möhren mit Butter essen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das in Möhren enthaltene Vitamin A ist fettlöslich, d.h. es wird besser mit Fett in den Körper aufgenommen. Die Möhren gehören zu wenigen Gemüsesorten, die Vitamine besser abgeben, wenn sie gekocht sind, weil so die harte "Schale" des Beta-Carotin geknackt wird und Beta-Carotin ist die Vorstufe von Vitamin A. Also am besten gekochte Möhren mit etwas Fett (-:

Was möchtest Du wissen?