Warum schwanke ich wohl so oft beim Gehen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo...Schwindel(Vertigo)> Gleichgewichtsstörung mit dem Gefühl des "Schwankens" im Raum. Schwindel ist oft mit Angst,Übelkeit,Erbrechen und Hörstörungen verbunden.Schwindel ist ein Symptom zahlreicher verschiedener Krankheiten:

Schädigungen und Durchblutungsstörungen des Labyrinths(z.B.Meniere-Krankheit);

Sehstörungen(falsche Brille,Augenmuskellähmung);

Krankheiten des Gehirns(z.B.Tumore),vor allem des Kleinhirns;

Seelische Ursachen(z.B.Angstzustände,hysterische Neurose).

Der hartnäckige Schwindel sollte immer genau abgeklärt werden,um keine chronische Krankheit zu verschleppen!!!

Unter uns:ich weiß Dein Alter nicht(geht mich ja auch nichts an).Weiß aber das man ab einem gewissen Alter wenn alle organischen Sachen ausgeschlossen worden sind unter dem "Altersschwindel"(Schwankung) leiden kann!Diese Unsicherheit kann man etwas beheben wenn man an einem Gehstock-oder Gehwagen geht!!! Das ist immer abhängig von der Schwere des Schwindels und der Unsicherheit!!!Viele Betroffene scheuen es aber weil es Ihnen peinlich ist!

Wünsche Dir alles Gute!

LG AH

Was möchtest Du wissen?