Warum schlafen Babys so viel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Neugeborenes schläft bis zu 18 Stunden am Tag, gegen Ende des ersten Jahres immer noch mindestens 12 Stunden, wobei auch das von Kind zu Kind verschieden sein kann. Ein Baby wächst sehr schnell und wird täglich mit neuen Eindrücken in seiner Umwelt konfrontiert, dazu braucht es sehr viel Energie und die sammelt es im Schlaf.

Babys schlafen am Anfang sogar 18 bis 21 Stunden am Tag! Für ein Neugeborenes ist Sehen, Hören und Tasten aufregend, weil das alles neu ist. Diese Eindrücke kann es nur im Schlaf verarbeiten. Außerdem wächst ein Baby am Anfang besonders schnell und auch das passiert nur im Schlaf.

Ein Baby trainiert so gesehen den ganzen Tag um vorwärts zu kommen und irgendwann das Gehen zu lernen oder noch viele andere motorische Herausforderungen zu meistern. Dazu kommen diese vielen vielen neuen Eindrücke die ein Kind macht. Davon wird man schon recht schlapp.

Nach den Ferien extrem müde. Trick um Schlafrhythmus in den Griff zu bekommen funktioniert nicht - ist das normal?

Hi erstmal Ich bin die Nacht auf Dienstag(Schulanfang) um 3 Uhr schlafen(wie immer in den Ferien) gegangen und um 6 aufgestanden War dann am Dienstag so müde dass ich nach der schule von 4-7 nen mittagsschlaf gehalten habe was zur Folge hatte dass ich nachts wieder erst um 2 (Mittwoch) einschlafen konnte Bin dann Mittwoch absichtlich überm mittag wach geblieben(um Schlafrythmus in den Griff zu kriegen) aber dafür schon um 9 eingeschlafen (ich konnte nicht mehr) und bis um 6 gepennt (9Stunden!!) Und bin jetzt am Donnerstag wieder extrem müde (hab mich beherrscht keinen mittagsschlaf zu halten) obwohl ich letzte Nacht doch ganze 9h geschlafen habe?? Ich versuche gerade auch nicht einzuschlafen, nichtmal nachts geht die Müdigkeit weg, was doch bei Jugendlichen immer so ist oder?:-( Hat das mit der schule zutun oder hat das nen anderen Grund dass ich durchgehen müde bin? Aber ich hab doch versucht den Schlafrythmus auszugleichen, und trotzdem bin ich noch müde?! Oder braucht das länger Zeit?? Falls das relevant ist: bin 16/w treibe eigentlich 1-2x die Woche Sport aber in den Ferien war ich wirklich faul und hab in den letzten beiden Wochen fast nur im bett gelegen und nichts gemacht (3:00Uhr bis ca 10:00Uhr geschlafen immer, das ist weniger als 9h und trotzdem bin ich jetzt bei 9h müde?) weswegen ich auch total unfit geworden bin und sogar außer Puste komme beim Treppen steigen(hat sich seit Schulanfang aber ein wenig gebessert) Nur fahre ich mit dem Fahrrad immer 3km zur schule, könnte das der Grund sein für meine Müdigkeit? Aber so viel Aufwand ist das doch nicht, dass es mich für den ganzen Tag auspowert oder? Auch wenn das Fahrrad ziemlich Schrott ist und ich wirklich durchgehend in die Pedalen treten muss damit es nicht stehenbleibt (sogar bei bergab) und trotzdem bin ich immer langsamer als die anderen obwohl ivh halt durchgehend(!!) den ganzen Weg trete wie ne blöde...

Wisst ihr woran das liegen kann? Ich bin etwas hypochondrisch veranlagt weshalb ich mir grad nur das schlimmste ausmale :-( Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?