Warum schlägt sich Carob als Getränk sofort in Kilos nieder?

0 Antworten

Reduziert Sport nach schwerem Essen die Kalorienaufnahme?

Ich habe gerade Reis mit Spinat und Kartoffeln, und dazu indisches, mit Kartoffeln gefülltes Brot gegessen.

Das Essen war so lecker, dass ich nicht rechtzeitig aufhören konnte, und nun entsprechend "voll" bin.

Wenn ich in ca. einer Stunde für ungefähr eine halbe Stunde auf den Crosstrainer steige, kann ich dann die Kalorienaufnahme reduzieren? Bzw. einer Gewichtszunahme entgegen wirken?

Ich danke für eure wertvollen Antworten.

...zur Frage

Welche Lebensmittel regen die Bauchspeicheldrüse am schonendsten an?

Da die Bauchspeicheldrüse mitverantwortlich für das Gefühl von"Hunger" oder "satt" ist, würde ich gerne wissen, welche Lebensmittel "satt" vermitteln, obwohl man kalorienmäßig nicht unbedingt sehr viel zu sich genommen hat.

...zur Frage

Spiegelei - Kalorien anders als bei anderen Eiern?

Wenn ich mir ein Spiegelei zubereite, unterscheidet sich das in der Anzahl der Kalorien vom Rührei, gekochtem harten Ei oder weichem Ei?

Ist eine Zubereitungsart gesünder als die andere? Ich esse sehr gerne Eier zum Frühstück, möchte aber ein bisschen mit meiner Kalorienzufuhr haushalten...

...zur Frage

Welches Essen macht satt, hat aber trotzdem wenig Kalorien?

Ja, ich weiß, dass kommt immer wieder die Frage, aber gerade wenn es so kalt draußen ist, hab ich immer das Bedürfnis etwas wirklich satt machendes zu essen und das sind aber meist die Dinge, die voll viele Kalorien haben. Was esst ihr, um satt zu werden ohne schlechtes Gewissen?

...zur Frage

Kann man Frischkäse als Ersatz für Sahne nehmen, um Kalorien zu sparen?

Ich bin gerade dabei mich gesünder und kalorienärmer zu ernähren. Meint ihr, dass es möglich wäre, als Ersatz für Sahne beim Kochen auf Frischkäse zurückzugreifen?

...zur Frage

muss dringend einige Kilos zunehmen - hat jemand Ernährungstipps?

Hallo! Da ich durch meine Erkrankung deutlich ins Untergewicht gerutscht bin (BMI 17,6 - 51 kg bei 1,70 m) muss - und will - ich dringend wieder zunehmen. Was aber eben aufgrund der Erkrankung sehr schwer ist. Deshalb bekomme ich schon zusätzlich Kalorien in Pulverform (Maltodextrin).

Ich hatte zwar schon Gespräche mit einer Ernährungsberaterin und von dort auch Tipps bekommen, aber vielleicht hat ja jemand von euch noch andere Tipps.

Es ist so, dass ich mich sehr kalorienreich ernähren soll (mein Arzt hat mir sogar geraten, Cola zu trinken!) aber dabei muss ich aufgrund der Magenentleerungsstörung gleichzeitig darauf achten, dass ich möglichst fettarm esse, da Fett die Magenentleerung verlangsamt. Auch Körner, Müsli etc. soll ich wenn möglich meiden.

Hat jemand von euch noch Tipps? Ich bin für alles dankbar, denn wenn ich bis Anfang Januar nicht 3-4 kg zugenommen habe, droht mir eine Magensonde oder auch ein Magenschrittmacher...

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?