Warum sagt man eigentlich, dass das Immunsystem im Darm sitzt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Darm ist ein Organ der Superlative und das Lebenszentrum des Körpers. Wenn der Verdauungsapparat schlapp macht, ist Gefahr im Verzug.70% der Abwehrzellen (Immunsystem) sitzen im Darm.

Schon Hippokrates lehrte: "Der Tod liegt im Darm oder Das vitale Leben!".

95% aller akuten und vor allem chronischen Krankheiten im Organismus werden direkt oder indirekt mit einer gestörten, dysbiotischen Darmflora in Zusammenhang gebracht. Ursprung allen übels ist eine schlechte Verdauung.

Quelle und weitere Informationen: http://members.yline.com/~naturpur/darm.html

weitere Informationen sind auch hier: ( Bitte in den Browser kopieren) biofitt.de/Informationen/Organe/Darm/Darm-und-Immunsystem.html

Das Immunsystem ist auch über den ganzen Körper verteilt. Hier nur einige Beispiele: Haut, Schleimhaut, Blut, Lymphsystem....

Die Darmflora hat einen überaus bestimmenden Einfluss auf das Immunsystem. Die Schalterhalle aber liegt im Kopf.

Was möchtest Du wissen?