Warum platzen bei mir ständig Äderchen im Auge?

2 Antworten

Ich habe das auch manchmal. Man sagte mir, daß das mit "müde" zusammenhängt. Wobei ich nicht weiß, wie das kommen kann, dass sich das körperlich so auswikrt.

Zu sehr pressen kann auch noch sein, also zu hoher Druck. Geburt, Verstopfung oder zu schwer gehoben. Immer feste ausatmen dabei, damit der Druck entweicht.

Ansonsten fallen mir noch Vitamin C-Mangel und Kastanienblüte (als Therapie, festigt die Adern) ein.

Hallo! Das kann natürlich auch harmlose Ursachen haben, du solltest aber zur Sicherheit deinen Blutdruck kontrollieren lassen. Es gibt heute immer mehr junge Menschen mit Bluthochdruck! Leider merken wir ihn selbst nicht. LG

Sehverbesserung

Hallo. Es ist ganz komisch. Bin 45 Jahre und habe auf beiden Augen - 2,75 Dioptren und muss, wenn ich Linsen trage, auch schon Lesebrille dazu nehmen. Nun fuhr ich eben mit meiner Brille Auto und sah links alles verschwommen, dachte Brille ist dreckig. Nahm beim Fahren die Brille ab und ich konnte links alles scharf in Ferne u n d Nähe sehen. Bin dann ohne Brille gefahren. Und es hält immer noch an, ich sehe auf einmal mit dem linken Auge alles scharf. Ich freue mich zwar riesig, aber kann man von einem auf den anderen Tag die Dioptren, immerhin - 2,75, loswerden?

...zur Frage

Augenlid reibt am Auge

Hallo, nachdem ich gestern Abend meine Kontaktlinse rausgenommen hatte, reibt mein rechtes Augenlid auf meinem Auge. Dies macht Blinzeln und Schlafen sehr schwierig, weil es sehr unangenehm ist. Ich musste sogar die Kontaktlinsen wieder reinmachen, weil dann der Schmerz aufhört. Leider sehe ich mit dem rechten Auge sehr verschwommen, wenn ich die Kontaktlinsen heute trage. (Mit Brille sehe ich normal) Ich trage weiche Kontaktlinsen, die man Tag und Nacht drin lassen kann. Ich nehme sie normalerweise ein mal die Woche über Nacht raus. Meine Augen sind weder gerötet noch ist ein Fremdkörper zu finden. Ich habe die Kontaktlinsen nun rausgenommen und trage meine Brille. Blinzeln ist jedoch immer noch höchst unangenehm. Ich habe mir Augentropfen aus der Apotheke geholt, von Artelac Rebalance. Handelt es sich lediglich um eine Augenreizung oder könnte es auch etwas schlimmeres sein?

...zur Frage

Schwierigkeiten beim Wechsel zwischen Kontaktlinsen und Brille

Was kann ich da machen? Ich trage nur noch zum Sport Linsen und wenn ich dann auf die Brille wechsel wird mir manchmal schwindelig, obwohl ich in beiden die gleiche Stärke habe...

...zur Frage

Sollte ich mit einem geplatzten Äderchen zum Arzt gehen?

Habe gestern bei einem Umzug geholfen und da ist wohl durch die Anstrengung ein Äderchen im Auge geplatzt. Muss man damit zu Arzt oder geht das auch so?

...zur Frage

Auge - Gesundheit(NOTFALL)

Ich hab echt schreckliche Angst...Zu meiner Person..Bin Kontaktlisenträgerin..und trage ungern Brille..Deswegen hab ich die Kontaktlinsen fast rund um die Uhr getragen...Das hab ich jetzt aber komplett geändert...Trage seit 3 Wochen nur noch meine Brille..

Jetzt zu meinem größten Problem..Ich habe auch schon für nächste Woche einen Termin beim Augenarzt ausgemacht...Mein Auge sieht fürchterlich aus..Dicke geringelte rote Äderchen durchziehen das ganze Weiß von Auge...Auch ganz viele dünne rote Äderchen sind zu sehen...Also wenn ich jetzt ganz normal schaue,sind man nicht arg aber wenn ich mich genauer im spiegel begutachte bin ich schon schockiert...besonders wenn ich die augenlider nach unten oder oben ziehe um das äußerste vom auge zu betrachen könnt ich heulen...vor allen ist es da so gelblich am rand des auges...Diese ganzen roten Äderchen schlängeln sich auch von außen bis zur iris...Könnt ihr mit helfen?! Ich kann mich nicht mehr an den Namen der Krankheit entsinnen..Aber da wird das Auge allmählich röter und röter (durchzogen von roten Äderchen)..und die können für immer bleiben...Könnt ihr mich vllt schon mal vorbeugend Tipps geben,was ich dagegen machen könnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?