Warum Pillenrezept nur für einen Monat?

0 Antworten

Sehr lange Zwischenblutung und keine Periode

Hallo, Ich nehme schon seit über einem Jahr die Pille Minisiston. Letzten Monat hatte ich plötzlich zum ersten mal sehr lange Zwischenblutungen bekommen (ca. 8 Tage). Als ich bei meiner FA angerufen habe, wurde mir gesagt, dass ich den Monat noch durchnehmen sollte. Wenn die Zwischenblutung nächsten Monat wieder kommt, solle ich mich bei ihr melden. Mein Problem ist jetzt folgendes: Nun mache ich die Pillenpause, und ich blute überhaupt nicht. Nicht mal ein bisschen. Ist das normal? VIelen Dank für eure Antwort!!!

...zur Frage

Kann ich mir für die Pille einfach ein Rezept holen, ohne erneute Untersuchung?

Kann ich mir für die Pille einfach ein Rezept holen, ohne erneute Untersuchung? Ich habe vor ca. einem Jahr das letzte mal die Pille genommen, dann abgesetzt. Jetzt möchte ich sie wieder nehmen. Muss ich dazu nochmal einen Termin bei meinem Frauenarzt ausmachen oder kann ich mir einfach so ein Rezept ausstellen lassen ohne Untersuchung? Ich war ja sowieso erst vor ein paar Monaten da. Bis ich einen Termin bekomme dauert es noch.

...zur Frage

Gibt es Schlaftabletten, die Rezeptfrei sind?

Meine Mutter sagt, für Schlaftabletten braucht man immer ein Rezept, aber ich glaube, es gibt auch einige nicht so starke ohne Rezept. Weiß jemand genaueres und kann mir vielleicht sogar jemand einen Medikamentennamen nennen?

...zur Frage

Medikamente gegen Depressionen

Muss man bei einer Depression immer gleich Medikamente nehme? Was für verschiedene gibt es denn da, und wie lange muss man die nehmen? Nur solange, bis die depressionen wieder vorbei sind, oder vielleicht sogar ein Leben lang? Ich habe mal gehört, dass es oft starke Nebenwirkungen gibt, etwa eine starke Gewichtszunahme, stimmt das? Ach und kann man bestimmte medikamnte gegen Depressionen (welche?) auch ohne Rezept bekommen, oder muss man vorher immer zum Arzt und sich ein Rezept ausstellen lassen? Viele Fragen auf einmal... vielen Dank schon mal für eine Antwort!

...zur Frage

Welcher Facharzt ist für Rezeptausstellung Fusspflege bei Diabetes TYP 2 zuständig ?

Seit Jahren erhalte ich, Diabetiker TYP2 medikamentenpflichtig/ kein Insuin von meinem Hausarzt in regelmässigen Abständen Rezepte für Podologische Fusspflege. Nun geht mein Arzt in den Ruhestand. Trotz podol. Therapiebericht, der eindeutig aussagt, das ich wegwn meinem Diabetes, die Behandlung benötige(Starke Druckstellen,Verhornungen, Tendenz zum Nageleinwachsen, konnte mir meine Krankenkasse nicht weiterhelfen, mein Diabetologe will nicht,meint ich solle das selber machen, der Orthophäde benennt den Diabetolgen und umgekehrt. Wer auf der Streckebleibt ist der Patient, da ich weiss, wie weh mir meine Füsse tun, wenn sie nicht fachmännisch behandelt werden,bekomme ich das Grauen. Die Krankenkasse sagt, sie wären bereit bei Bedarf weiterhin meine Fusspflege zu übernehmen,doch der jeweilige Arzt hätte das Entscheidungsrecht,ob er das Rezept ausstellen möcht oder will???? Wie verhalte ich mich weiter, es ist wirklich wichtig für mich.

...zur Frage

Brillenrezept beim Optiker?

Kann der Sehtest auch bei einem Optiker gemacht werden? Kann dieser auch ein Rezept für eine Brille ausstellen oder muss ich dafür zum Augenarzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?