Warum muss man homöopathische Mittel vor dem Einnehmen 10 mal auf die Handfläche klopfen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch das Aufschlagen auf einen federnden Untergrund soll bei jeder Einnahme ein etwas höherer Dynamisierungsgrad entstehen.

Hallo, also das höre ich zum ersten mal. Ich denke, dass das einfach nur Aberglaube ist. Ein klopfen hilft sicherlich die Kügelchen zu lösen, aber ob man nun einmal, oder hundertmal klopft, ist wohl eher eine Zeitfrage.

nicht die Globuli, sondern flüssige Mittel

0

Was möchtest Du wissen?