Warum muss ich vor der Schilddrüsenoperation zum HNO Arzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ...,

der HNO- Arzt untersucht bei Dir ob es irgendwelche Probleme geben könnte bei der OP. So das man nicht u.U. lebenswichtige Bereiche verletzt Wir sind ja nicht alle so perfekt wie hier dargestellt.

VG Stephan

Bild Quelle http://www.gz-w.de

Schilddrüse  (Bild Quelle http://www.gz-w.de) - (Operation, Schilddrüse, HNO Arzt)

Hallo Koolmissi,

der HNO Arzt untersucht, ob die Stimmbänder intakt sind und sich die Stimmlippen normal bewegen. Eins der Risiken einer Schilddrüsen-OP, wenn auch selten, ist die Verletzung der Stimmbandnerven. Nach der OP musst Du ggf. wieder zum HNO. Viele Grüsse egnelchen

Wie kann man einen Nerv, der durch einen Bandscheibenvorfall beeinträchtigt ist, wieder hinbekommen?

Der Arzt hat den Nervenfluß untersucht und festgestellt, dass er tatsächlich beeinträchtigt ist. Wie könnte das wieder in Ordnung kommen? (Wenn möglich ohne OP)

...zur Frage

Wie kann es zu einem Nabelbruch kommen?

Mein Vater wurde heute aufgrund einer Blinddarmentzündung untersucht und es wurde festgestellt, dass er auch einen Nabelbruch hatte. Wie kann es zu so einem Nabelbruch gekommen sein?

...zur Frage

Wie Nasen Op Schmerzen vorbeugen?

Wie kann man Nasen OP Schmerzen vorbeugen? Meine Nichte wird nächste Woche an der Nase operiert und hat Angst vor den Schmerzen nach der Operation. Kann man den Schmerzen vorbeugen?

...zur Frage

Warum muss man vor einer Schilddrüsen OP zum HNO Arzt?

Meine Mutter wird an der Schilddrüse operiert und soll vor der OP zu einem Hals Nasen Ohren Arzt gehen. Wieso das denn, wozu ist das wichtig?

...zur Frage

Geschwulst am oberen Augenlid

mein Mann hat seit vielen Wochen am oberen Augenlid zur Nase gehend eine erbsengroße Geschwulst. Sie ist rot entzündet und sondert ein wässriges Sekret ab. Ein Gerstenkorn ist es nicht. Der Augenarzt in der Augenklinik hat meinen Mann zum Hals-Nasen-Ohrenarzt geschickt. Dieser wußte auch keinen Rat und hat ihn zur Tomographie geschickt. Auf das Ergebnis warten wir noch. Weiß jemand einen Rat?

...zur Frage

könnte ich an cfs leiden?

Mir geht es ja seid Juni gesundheitlich sehr schlecht. Es bessert sich auch gar nicht. Alles was bisher untersucht wurde war ohne Befund.

Ich hab mal etwas über cfs gelesen erkenne mich in fast allen punkten wieder.

Zumal wurde ich in diese Richtung nie untersucht. Aber so langsam weiss ich auch einfach nicht weiter. Bin schon am verzweifeln. Bin überhaupt nicht mehr belastbar nach Anstrengungen erhole ich mich Tage lang nicht davon. Schlafe keine Nacht durch habe ständig Grippe Symptome. Sehr viele neue Allergien und Intoleranzen die ich vorher nicht hatte. Bin extrem blass hab 10 Kg zugenommen in 6 monaten.

Nach Aktivität geht es mir 3 bis 4 Tage so schlecht das ich kaum aufstehen kann. Ich erhole mich nicht bin immer nur noch krank. Die Körper Temperatur Regelung funktioniert nicht richtig so wie es sein müsste.

Ständig Grippe Symptome ohne grippe zu bekommen.

Muskelschmerzen Glieder schmerzen

Schwäche und eine unüberwindbare Müdigkeit die sich durch nichts bessert.

Grosses blutbild ok Ultraschall abdomen, nieren, leber, darm blase,. Ok 24 std. Cortisol nebennieren ok Schilddrüse werte ok Vitamine ok Mineralstoffe ok LeberWerte ok

Hno klinik ok Orthopädie ok Neurologe ok

MRT Kopf ok EEG ok Nervenleitmessung ok Reflexe ok

Augenarzt alles wie immer Gynäkologe ok

Urin und Stuhl Probe ok

Magen und Darm spiegelung ok

Psychologe ok

Keine Medikamente oder anti depresiva

Weiss jemand wie ich das weiter abklären lassen kann?

Schwindel ohne Ursachen tinitus. Kopfschmerzen usw. Kommen auch noch dazu.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?