Warum keine Kontaktlinsen während Entbindung?

2 Antworten

Oha ... gut zu wissenm, da ich auch kontaktlinsen trage ... wusste gar nicht, dass es solche ungünstigen "Fälle" geben kann bzw passieren können mit dem Augeninnendruck etc.

Liebe Eriarid,

bitte achte darauf, dass Dein Beitrag nicht nur einen Kommentar oder eine Gegenfrage darstellt, sondern auch hilfreiche Tipps oder Ratschläge enthält. Wenn Du kommentieren möchtest, nutze bitte den Link "Antwort kommentieren". Schau diesbezüglich bitte nochmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie sicherheitshalber zusätzlich auch eine Brille mitnehmen. Denn oft wird bei der Geburt auf die Entfernung von Kontaktlinsen bestanden. ( Hauptsächlich, um bei einem evt. Notfall keine wertvolle Zeit durch die Entnahme zu verlieren, aber auch, weil es zu Komplikationen mit den Linsen kommen kann. Durch die Anstrengung und vermehrte Tränenflüssigkeit beim Geburtsvorgang können weiche Linsen beispielsweise in den Augenwinkel rutschen, auch der Augeninnendruck kann sich erhöhen. )

http://www.paulsmama.de/elterngepack-fur-die-entbindung/

Was möchtest Du wissen?