Warum kann Karies unter einer Füllung enstehen ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

karies kann an allen möglichen orten enstehen am liebsten jedoch da wo sich die kleinen bakterien am wohlsten fühlen..in kleinen schlupflöchern, fissuren und unter füllungen, DIE NICHT RICHTIG verschlossen wurden oder beschädigt sind.. karies muss nicht nur auf dem zahn entstehen, sondern entwickelt sich auch am zahnhals und zwischen den zähnen und kann sich so unbemerkt in das innere des zahnes vordringen.. bis man schmerzen hat und es eigentlich schon zuspät ist ..also lieber mal zum zahnarzt BEVOR es zuspät ist :)

Die Bakterien gelangen schon beim Bohren tief in den Zahn.

0
@Hooks

Bei einer sauberen Arbeit nicht ;)

0

Ist doch klar: Du hast die Bakterien immer im Mund, und durchs Bohren kommen sie richtig schön tief rein in den Zahn - Du tust ihnen einen Riesengefallen damit!

Das beste, was Du da machen kannst, ist, den Mundraum immer wieder mit Xylit zu spülen, 1/2 TL nach jedem Essen 5 Min hin-und-her-bewegen, dann damit die Zähne putzen (ohne Wasser) - und vor allem vor jeder Behandlung beim Zahnarzt!

http://www.healingteethnaturally.com/xylit-zahnpflege-haeufig-gestellte-fragen-faq-2.html

Wenn der Zahnarzt nicht sauber gearbeitet hat oder die Füllung nicht dicht abschliesst. Wurzelbehandlungen sind Notlösungen und umstritten, weil hierbei auch oftmals fachliche Fehler passieren.

Zahn fühlt sich komisch an nach Wurzelbehandlung?

Hallo, ich habe vor 1,5Wochen eine Wurzelbehandlung bekommen, ich hatte keine Schmerzen aber ein komisches Gefühl vor allem beim Zähneputzen wenn ich so über die Höcker gefahren bin dann hat es sich komisch angefühlt. Zahn hat nicht auf Kältetest reagiert, hatte bereits ne Füllung.

So nach der Behandlung habe ich kein komisches Gefühl mehr gehabt, hatte keine Probleme, bis ich gestern wieder da war, die "Einlage wurde gewechselt" und nochmal alles gereinigt. Seitdem merke ich den Zahn wieder, wenn ich dran komme oder leicht drauf drücke mit Zunge.

Nächste Woche bekomme ich dann die entgültige Füllung.

Wie kommt das, bei der ersten Einlage war alles super und jetzt ist es wieder unangenehm. Kennt sich jemand damit aus?

Danke euch!

...zur Frage

Wurzelbehandlung - Füllung zu hoch?

Hallo liebe Leute ! Ich war heute seit längerem mal wieder beim Zahnarzt da ich sehr starke Schmerzen hatte, wurde direkt eine Wurzelbehandlung begonnen. Der ZA hat dann alles soweit gemacht und oben drauf eine provisorische Füllung. Jetzt wo die Betäubung raus ist, ich eine schmerztablette genommen habe ist alles Inordnung außer !!!!! - sobald ich meine Zähne zusammen beiße oder kauen will, ist der provisorisch gefüllte Zahn immer der den ich als erstes Treff und dies auch mit leichtem Schmerz .. Ist das normal oder kann es sein das die Füllung ein wenig zu hoch geraten ist? Muss ich dann wieder zum ZA und das beseitigen lassen oder soll ich bis zum nächsten Termin (nä. Woche Donnerstag) warten ?

Außerdem hat er auch meine 'Zahnwand' die hinten fehlte an dem Zahn wieder 'aufgebaut' kann es auch eventuell das sein?

Bin am verzweifeln weil ich halt nichts essen kann weil ich dort nicht kauen kann 😓

Danke schonmal für die Antworten !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?