Warum kann ich nicht lang schlafen?

3 Antworten

Mach mal progressive Muskelentspannung. Kann man gut von einer CD erlernen. Mache es täglich und wenn du nicht einschlafen kannst, mach es im Bett. Entweder du schläfst wieder ein oder fühlst dich frisch und kannst aufstehen. Nutze die Zeit, in der du nicht schlfen kannst für sinnvolle Sachen, z.B. Frühsport oder anderes. Schlaf kann man nicht erzwingen, nur wenn man sich entspannen kann, schläft man auch gut.

Manchmal kommt das auch daher, dass man zu spät abends noch was isst, was dann sehr schwer im Magen liegt. Ich würde nicht nach 9 noch etwas zu mir nehmen, oder eben mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen aufhören zu essen. Ansonsten könnte es auch an etwas psychischem liegen, wenn du da gerade irgendwelche Probleme hast oder etwas das dich belastet, solltest du schauen, dass du es wieder "loswirst".

Trinkst du denn viel Kaffee oder koffeinhaltige Getränke? Mir geht das manchmal so, wenn ich Cola trinke. Erst möchte ich wach werden, und abends bin ich eigentlich sehr müde und kann aber doch nicht einschlafen weil ich noch so hibbelig bin. Versuche am besten, solche Getränke zu meiden und nimm dir vor nicht länger als 7-8 Stunden zu schlafen, manchmal macht nämlich zu viel Schlaf auch nicht mehr wach.

Kein Schlaf mehr Hilfe !!!

Hallo alle miteinander ich habe ein großes Problem seit 4 Tagen habe ich kein Schlaf mehr gefunden also es waren gerade Winterferien und seit Schule begonnen hat kann ich nicht mehr schlafen keine einzige Std ich habe viel probiert aber ich komme nicht weiter weil ich brauche mein Schlaf ich bin auch meistens nicht müde aber man muss doch schlafen und 4 Tage hintereinander wach zu sein ist glaube schlecht für die Gesundheit für alle antworten bedanke ich mich will nur schlafen danke danke freu mich über Antworten !!!

...zur Frage

Wie lange vor dem schlafen gehen keinen Sport mehr treiben?

Ich treibe Abends gerne Sport, weil ich tagsüber die Zeit dafür nicht finde. Einerseits macht mich das auch müde, aber andererseits bin ich manchmal noch so aufgedreht, dass ich nicht schlafen kann. Wieviel Zeit sollte zwischen dem Sport und dem schlafen gehen liegen?

...zur Frage

Kann kaum noch schlafen - Schlafprobleme ?!

Hallo Leute, also seit ca. 1 Woche jetzt habe ich starke Probleme beim schlafen... ich erläuter das mal kurz.

Und zwar gehe ich immer so um 23, spätestens 0 Uhr ins Bett und entweder ist das so, dass ich so um 4 Uhr wach werde und dann absolut nicht mehr einschlafen kann...das war jetzt schon 2 Nächte in dieser Woche so...ich bin dann natürlich im Bett geblieben und hab versucht zu schlafen, aber um 11 Uhr bin ich dann aufgestanden, weils keinen Sinn mehr hatte. Soo, bei den anderen Nächten war das so das ich aufjedenfall mehrmals Nachts wachgeworden bin und dann auch einige Zeit brauchte um wieder einzuschlafen, und dann trotzdem ab 7 Uhr spätestens die Schlafenszeit für mich beendet war, obwohl ich noch TODMÜDE war. Das komische an allem ist, das ich vorher nie Probleme hatte, ich brauchte zwar öfter eine halbe- bis Stunde zum einschlafen, aber sonst habe ich eigentlich immer durchgeschlafen und dann auch lange, gerne mal bis 12 Uhr.

Tagsüber bin ich seitdem das jetzt so ist überhaupt nicht mehr zu gebrauchen! So gegen 15 Uhr werde ich Hundemüde, sodass ich mich echt anstrengen muss nicht einzuschlafen und wenns abends wird, fühl ich mich absolut schrecklich übermüdet. Ich habe an 2 Tagen auch schonmal versucht einen kleinen Mittagsschlaf einzulegen, aber da fiel es mir total schwer einzuschlafen und außerdem war ich gegen Abend genauso gerädert.

Was ich dazu noch sagen kann ist, dass ich psychische Probleme habe und auch regelmäßig zum Psychologen gehe. Wenn ich nächste Woche wieder einen Termin habe, werde ich das aufjedenfall auch ansprechen, aber ich würde trotzdem jetzt gerne mal eure Meinung wissen....Und selbst wenn's mit meinen Problemchen zusammenhängen würde, dann wunderts mich aber auch, dass das so plötzlich kommt, immerhin hab ich das Psychische schon Monate/Jahre lang...

Kann das sein das ich irgendwie eine Schlafstörung entwickelt habe, oder was könnte da sonst los sein? Und was kann ich tun? Mir vielleicht Schlaftabletten verschreiben lassen?

Soo, sorry das der Text so lang geworden ist, ich hoffe das es trotzdem jemand liest! :)

...zur Frage

Kommt es mir nur so vor, dass ich im Herbst und Winter mehr Schlaf brauche?

Scheinbar bin ich mehr müde als im Sommer. Ich kann abends nicht so lange wachbleiben und komme morgens nicht so gut aus den Federn. Stellt sich der Körper auf eine Art Winterschlaf ein oder warum ist man in der dunkleren Jahreszeit müder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?