Warum kann ich mit Leitungswasser nur schwer Durst löschen?

2 Antworten

Mische in das Wasser etwas Saft, z.B. Orangensaft, das löscht besser den Durst.

Kommt auf die Qualität an die dein Leitungswasser hat aber Wasser ist besser als jedes andere Wasser.Wenn du nach dem Sport das Gefühl hast dann trinke doch zwischendurch mal einen Schluck Wasser. Allgemein sollte man nicht mehr als 1/4 liter auf einmal trinken denn auch die Nieren sollten es ja verarbeiten können und nach einer 1/2 Std.wieder. Mische das Wasser mit ein wenig Natursäften (nicht Packerlsäfte ) und du hast ein wenig mehr Geschmack . Solltest du allgemein sehr Durstig sein lass mal einen Zuckertest beim Arzt machen (am besten Nüchtern am Morgen ) bei uns machen es auch Apotheken vieleicht liegt da das Problem.Ich trinke sehr viel Leitungswasser am Tag verteilt so ca. 3 Liter .

Ist Zitronensaft schädlich für meinen Zahnschmelz

Hey. Ich trinke ab und zu Zitronensaft.... Geht davon der Zahnschmelz weg?? Und mich eine Frage: Ich habe Indikatorpapier, mit dem man den Ph wert von Flüssigkeiten misst. Ich habe Stilles Mineralwasser gemessen und alle haben einen Ph wert von 5?! Ich dachte Wasser sollte 7 haben oder so? Leitungswasser bei uns zu hause hat auch nur 6... welches Wasser ist das beste? Danke

...zur Frage

Ist es schlimm, wenn ich 4 Liter Wasser am Tag trinke?

Ich habe fast immer durst und trinke darum viel. Das heißt, ich finde das nicht außergewöhnlich viel. Es sind etwa 4 Liter am Tag. Meistens 4 Liter, manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger. Ist das ungewöhnlich oder ungesund?

...zur Frage

Milchiges hellrotes Blut (Finger etc.)?

Hallo zusammen Seit längerem ist mir aufgefallen, dass mein Blut sehr hellrot und milchig ist, eingetrocknet wirkt es wie Wachs. Es ist sehr schwer zu stillen, wenn ich mich geschnitten (oder ähnliches) habe. Oft habe ich Zahnfleischbluten. Ich hatte vor längerer Zeit ca. 3mal die Woche Nasenbluten, welches nur schwer wieder aufhörte, das habe ich aber jetzt nicht mehr. Dafür habe ich teilweise Stellen, die violett werden und ein stechender Schmerz auftritt, meist an der Hand gestern jedoch am Fuss und auch schon einmal an der Hüfte. Jedoch nicht auf der Haut sondern eher in den Adern. Ein weiteres Symptom sind blaue Flecken, die aus dem Nichts auftauchen, jedoch selten und ich denke, diese könnten normale leichte Prellungen sein, die ich einfach nicht bemerkte. Mir wird schnell schwindlig und ich ertrage keine Hitze, da ich sonst zusammenbreche. Ich habe sehr oft Kopfschmerzen und fühle mich schlapp auch wenn ich genug geschlafen habe.

War ein wenig viel, vielleicht hat auch das eine nichts mit dem anderen zu tun. Wäre froh, wenn ihr mir eue Vermutungen mitteilen könntet. Wird es schlimmer, werde ich natürlich einen Bluttest durchführen.

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Magenbeschwerden mit Mineralwassermarke? Oder Einbildung?

Hallo - habe folgende seltsame Beobachtung gemacht:

Ich trinke literweise Mineralwasser (Kohlensäre medium) verschiedenster Anbieter - eigentlich egal wo ich so'n Sixpack jeweils rausschleppe.

Nun ist mir aber aufgefallen, das ich bei einer Marke immerwieder ein leicht brennendes gefühl im Magen bekomme , das ich auch nur dann bekomme wenn ich dieses Wasser trinke. Ich habe sonst keine Probleme mit dem Magen , kann auch rstige Nägel mit Schlagsahne verdauen wenn's sein muss...

Kann wirklich das Wasser diesen druck/brennen verursachen, oder bilde ich mir das nur ein?

...zur Frage

Trockene Haare durch schlechte Wasserqualität

Mir ist schon so häufig aufgefallen, dass mein Haar, obwohl ich immer das gleiche Shampoo und die gleiche Spülung verwende, an manchen Tagen sehr trocken und glanzlos ist. Es scheint am Wasser zu liegen. Bekommt man trockene Haare durch eine schlechte Wasserqualität? Was am Leitungswasser mag das Haar nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?