Warum kann ich mit Leitungswasser nur schwer Durst löschen?

2 Antworten

Mische in das Wasser etwas Saft, z.B. Orangensaft, das löscht besser den Durst.

Kommt auf die Qualität an die dein Leitungswasser hat aber Wasser ist besser als jedes andere Wasser.Wenn du nach dem Sport das Gefühl hast dann trinke doch zwischendurch mal einen Schluck Wasser. Allgemein sollte man nicht mehr als 1/4 liter auf einmal trinken denn auch die Nieren sollten es ja verarbeiten können und nach einer 1/2 Std.wieder. Mische das Wasser mit ein wenig Natursäften (nicht Packerlsäfte ) und du hast ein wenig mehr Geschmack . Solltest du allgemein sehr Durstig sein lass mal einen Zuckertest beim Arzt machen (am besten Nüchtern am Morgen ) bei uns machen es auch Apotheken vieleicht liegt da das Problem.Ich trinke sehr viel Leitungswasser am Tag verteilt so ca. 3 Liter .

Geschwollene Lymphknoten in der Leiste, großes Blutbild ok

Hallo,

bereits im Sommer ist mir ein vergrößereter Lymphknoten in der Leiste aufgefallen, der dann auch kurzzeitig schmerzhaft war, weil ich blöd daran gestoßen war. Jedoch fiel mir auf, dass er eigentlich schon länger etwas dick war, hatte es aber immer wieder verdrängt, es war auch nur minimal dicker und nicht schmerzhaft.

Ich war dann beim Arzt, der hielt das für völlig unbedenklich. Bei der Gelegenheit ließ ich noch ein großes Blutbild machen, alle Werte bestens. Die Schellung ging dann aber auch nach einiger Zeit zurück, habe jdoch das Gefühl, nie ganz. Und nun ist mir wieder aufgefallen, dass mehrere Lymphknoten leicht vergrößert sind. Bilde mir auch ein, in der Gegend ein leichtes Ziehen zu spüren, wie damals auch teilweise.

Sollte ich nochmal zum Arzt gehen? Kann es sein, dass ich trotzdem etwas habe, obwohl die Blutwerte in Ordnung waren? Dachte immer, dass bei einem infekt oder auch jeder anderen Erkrankung, die weißen Blutkörperchen erhöht sein müssten, was sie aber wohl nicht waren? Und kommen Zysten an den Eierstöcken evtl in Frage, oder kann man sowas durch die Blutuntersuchung ebenfalls ausschließen?

...zur Frage

Seit längerem Schmerzen in der Brust und Kreislaufprobleme

Hallo,

mir hat wochenlang der ganze Oberkörper weh getan. Krämpfe, Kopfweh, Stechen in der Brust etc. War dann beim Hausarzt, der mich zum Orthopäden überwiesen hat. Der hat mir dann (am Freitag) meine blockierten Brustwirbel wieder richtig gestellt. Ich dachte damit hätte sich die Sache erledigt, allerdings blieb das Stechen in (v.a. der linken) Brust. Zudem habe ich seit Samstag Kreislaufprobleme, die sich in allgemeinem Unwohlsein und kalten Händen/Füßen äußert. Und mir ist aufgefallen, dass ich Petechien auf der Brust (ca.5-10) habe. Selbstverständlich war ich wieder beim Arzt, das EKG und Blutbild fielen allerdings unauffällig aus und er meinte, dass sich die Schmerzen internistisch nicht erklären lassen. Auf Grund der Petechien wurde ich zum Hautarzt überwiesen.

Ich bilde mir das ja nicht ein, und ich bin jemand der erst zum Arzt geht wenn es wirklich sein muss. Was kann ich noch machen/soll ich noch untersuchen lassen?

...zur Frage

Alle 30min. Auf klo?!?!?!

Hallo, Ich bin männlich, 16 jahre und bin seit 3 tagen in der berufsschule. (Noch 10 wochen) Die zeit verbringe ich auch in einem internat. Ich dachte mir, ich nutze diese 10 wochen zum abnehmen und habe die letzten 2 tage nur bis 12 uhr gegessen. Danach nichts mehr. In der früh ca. 2-3 semmeln ( oder salzstangerl. Kornspitz...) und zu mittag suppe, salat und joghurt. So komme ich in der zeit von 6 uhr früh bis 12 uhr mittags auf 1500kcal und ca 130-150g kohlenhydrate. (Soviel zu meiner ernährung) Ich halte es auch problemlos bis zum nächsten morgen aus. Allerdings muss ich dann am nachmittag alle 30-45min. Pinkeln... Ich könnte litterweise trinken und nach ner halben stunde lass ich Alles wieder raus! Ich habe in den nicht ganz 3 tagen ca. 3 liter cola light getrunken (natürlich auch wasser). Das mache ich sonst nie aber da ich ein 4er pack 1,5liter hier rum stehen habe dachte ich mir das trinke ich halt... Aber nach den 3 litern dacht ich mir, ich lass es lieber bleiben und trinke stattessen mehr wasser. Könnte es etwas mit der cola zu tun haben? Oder mit der diät? Ich habe ja den halben tag nen leeren magen. Hängt es mit dem irgendwie zusammen? Das es einfach durchläuft oder so? Ich war vor 40 minuten pinkeln. Und zwar so richtig. Dann habe ich gleich wieder durst gehabt und nen viertel litter wasser getrunken. Und JETZ muss ich schon wieder ganz dringend. Das war früher nie so. Erst seit der diät bzw seit ich cola trinke. (Litterweise) Was könnte es sein? :( Ich bin um jede antwort sehr dankbar. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?