Warum kann ein Mensch mit einem Auge nicht räumlich sehen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Physikalische Erklärung : Die Sicht aus zwei Augen (Abstand) braucht einen Winkel, dadurch werden zwei verschiedene Informationen gewonnen

Physiologie: Im ZNS wird die Information zusammengesetzt, die Abstandsverhältnisse werden in das Bild dineinprojeziert, dadurch entsteht der räumliche Eindruck.

Bei einem Auge fehlt die zweite physikalische Information.

Säugetiere, die die Augen an den Seiten haben, z.Bsp. Pottwal können nicht räumlich sehen.

Was möchtest Du wissen?