Warum ist "Übertragen" gefährlich?

1 Antwort

Nur wenige Babys halten sich an den errechneten Geburtstermin. Eine echte Übertragung ist dennoch selten. Meist stimmt der errechnete Geburtstermin nicht. Normalerweise wird von einer Schwangerschaftsdauer von 280 Tagen (berechnet nach der letzten Menstruation) plus/minus 14 Tagen ausgegangen. Per Definition gilt die Schwangerschaft als übertragen, wenn sie mehr als 293 Tage andauert. Bei einer echten Übertragung besteht die Gefahr, dass das Baby nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird und schließlich durch die alternde Plazenta nicht mehr hinreichend Sauerstoff erhält. Der behandelnde Mediziner kann, wenn der Geburtstermin um 10 Tage überschritten ist, mit speziellen Untersuchungen (Fruchtwasserspiegelung, CTG, Belastungstest mit Oxytocin, Ultraschall, etc) feststellen, ob es dem Kind noch gut geht oder ob die Geburt eingeleitet werden muss.

http://www.schwangerschaft.medhost.de/geburt-nach-dem-termin.html

Hab erst in 11 Tage frauenarzt termin?

Habe vorgestern zart positiv getestet. Gestern war nichts zu sehen war aber auch ein stärkerer Test (25) heute wieder mit einem 25 er Test und der war heute auch zart rosa. Meiner Meinung mach ist versunstungslinie ausgeschlossen weil der Strich nach 3 Minuten da war

Ich hatte jetzt 3 Tage unterleibsschnerzen Rückenschmerzen und Stechen in der Leiste. Heute ist alles grössten teils verschwunden jedoch sind jetzt Übelkeit und extrem viel weisser Ausfluss. Ist jemand schwanger und hatte genau das selbe wie es bei mir jetzt ist ?

Ich bin mega aufgeregt und kann es kaum abwarten 😍

...zur Frage

Warum halten sich Schwangere ständig den Bauch?

Mir ist schon oft aufgefallen, dass sich Schwangere ständig den Bauch halten oder streicheln. Warum machen sie das? Ist das ein Art Reflex? Ist es eine Art Zuwendung dem Kind gegenüber? Und wenn ja, merkt das Kind überhaupt wenn die werdende Mutter sich über den Bauch streicht? Ich mein, ich versteh es, wenn die Frau kurz vor der Entbindung steht, dass sie sich den Bauch hält. Aber warum denn schon, wenn gerade mal ein kleines Bäuchlein zu sehen ist? Versteh ich nicht. Vielleicht haben ja ein paar Mamas Erklärungen :-)

...zur Frage

Fett am Bauch abbauen?

Hallo zusammen, ich musste leider feststellen, dass ich bei eigentlich optimalem Gewicht (BMI schwankt zwischen 22.5 - 23.5 seit Jahren) immer mehr Fett am Bauch bekam. Das macht mir Sorge aber ich fühle mich auch unwohl dabei. Im TV wurde unlängst verkündet, dass es genetisch bedingt ist, d.h. ab einem "gewissen" Alter der Körper pro Jahr 2 % an Fett zulegt anstelle von Muskeln (bei gleichem Gewicht). Ich finde das mörderisch. Und warum lagert das denn am Bauch und nicht z.B. am A.... oder in den Beinen? Fehlkonstruktion der Evolution? Man liest ja auch, dass Fettabsaugen nichts bringt für die Gesundheit, weil sich das Fett zwischen den Organen ablegt und dieses ist angeblich gefährlich für diverse Krankheiten wie Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt usw. Eine Evolution, die uns schaden will? Am A... hätte ich nichs gegen mehr Fett aber den runden Po muss man sich angeblich mit viel Training hart erarbeiten …. Kann mir jemand diese seltsame Logik erklären?

Danke und viele Grüsse

PapaMoll123

...zur Frage

Warum macht man bei manchen Babies ein Exit- Manöver?

Ich habe vor 2 Wochen in Frühgeborenes zur Welt gebracht. Im vorläufigen Arztbrief von der Intensivstation steht, dass ein "EXIT- Manöver" gemacht wurde. Was genau wird da gemacht? Hab ich das richtig verstanden, das Kind wird dann schon im Bauch beatmet? Und warum hat man das gemacht?

...zur Frage

Hilfe meine Katze!

Hey!

Meine Katze war wie sonst meistens auch die ganze Nacht draußen. Heute Morgen habe ich sie reingelassen, ich habe mich schon gewundert warum sie nichts gefressen hat aber dachte das er vielleicht gerade eine Maus gejagt hat o.ä. Jetzt liegt er bei mir im Bett, er lag bei meinen Füßen und cih habe die ganze Zeit Geräusche gehört und mich gewundert ob er so miaut oder ob das von draußen kommt, bis ich irgendwann bemerkt habe, dass es sein Bauch ist! Es hört sich irgendwie furzend und nass an, als hätte er die ganze Zeit Durchfall, nur eben das nichts raus kommt sondern es innen ist. Der Bauch bewegt sich dann auch immer. Er legt sich die ganze Zeit um .. ich streichle ihm die ganze Zeit den Bauch, mein Vater will es aber erst beobachten bevor wir zum Tierarzt gehen und cih weiß auch gar nicht ob der heute offen hat.

Kennt jemand diese Symptome? Ist es gefährlich? :/

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Dauer Kopfschmerzen (laktose )

Hallo also ich leide an laktose schon seit 2 Jahre und hab es erst vor ein Jahr erfahren weil ich immer Bauch schmerzen hatte und überlkeit und ich fand es komisch und bin auch danach zum Arzt gegangen und die haben festgestellt das ich an laktose leide ich sollte eig in paar Milchprodukte verzichten aber kann es nicht und hab immer weiter davon gegessen und zwar viel klar hatte ich meistens Bauch schmerzen aber manchmal nicht und jetzt ist das auf einmal so das ich garnnichts vertragen kann ich esse nur kleines bisschen Schokolade und schon bekomme ich Übelkeit und bei nah zum spucken aber was noch nervt sind die dolle Kopfschmerzen die ich immer bekomme :( was soll ich machen ? Kann das eig gefährlich sein ? Kann man was dagegen machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?