Warum ist mir nach fast jeder Mahlzeit schlecht?

3 Antworten

Hallo,

zuerst einmal: bist du dir auch ganz sicher, dass du nichts zu dir genommen hast, was unter deine Kuhmilchallergie fällt? Oft ist so etwas auch in Lebensmitteln wo man es überhaupt nicht erwarten würde.

Falls ja, könnte es natürlich auch noch andere Ursachen haben, wie zum Beispiel eine zweite Allergie, da wäre es bestimmt sinnvoll dich nochmal testen zu lassen.

Eine andere, etwas unorthodoxe Ursache könnte auch sein, dass du deine Lebensmittel zu spät isst, bzw. viele davon einfach schon schlecht oder nicht richtig gekühlt waren. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf jeden Fall nicht immer zu 100% zuverlässig: https://www.kuehlschrank.com/lebensmittel-haltbarkeit/

Im schlimmsten Fall könnten es aber auch Symptome einer Bauchspeicheldrüsenentzündung sein. Oft empfindet man dann ein Unwohlsein nach dem Essen, weil die Fettverdauung nicht mehr ordentlich funktioniert: https://www.tk.de/techniker/service/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/verdauungstrakt/was-ist-eine-bauchspeicheldruesenentzuendung-pankreatitis-2021490

Sollte es nicht besser werden, solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen und dich entsprechend testen lassen.

Ich wünsche dir, dass es keine Bauchspeicheldrüsenentzündung ist und dass die Symptome bald wieder verschwinden, gute Besserung! :)

Hast du Mal Antibiotika genommen?

Vielleicht isst du zuviel ? Also ich meine, dass die Menge zu groß ist ?

Oder machst du irgendwas "Milchiges" ran (Sahne, Rahm etc.) ?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?