Warum ist Entschlacken so wichtig?

3 Antworten

Es ist gut, seinen Körper zu entschlacken, wenn man sich nicht immer optimal ernährt und sich wenig bewegt., denn dann sammeln sich im Körper Stoffwechselabfallprodukte an. Eine Kur einmal im Jahr hilft da gut.

es muss nicht immer heilfasten sein.

es gibt auch andere, sanftere methoden. die sind vielleicht nicht so radikal aber besser als nichts. kieselsäure zum beispiel. und zwar am besten als gel. silizium-gel für den magen-darm-trakt gibt es in reformhäusern, auch in online-apotheken.

und eben grundsätzlich regelmäßig gemüse und obst essen, am besten bei jeder mahlzeit. fleisch, zucker und fett reduzieren (nicht weg lassen). wenn man das dauerhaft schafft, werden entschlackungskuren tatsächlich überflüssig.

Ob das nun ein Mythos ist oder nicht, ist ja nicht so entscheidend denke ich. Hauptsache derjenige fühlt sich danach besser. Wenn man sich nicht viel bewegt und nicht gut ernährt, wieso nicht. Ich denke einmal im Jahr ist genug, denn man verlangt seinem Körper da einiges ab.

Wie oft am Tag soll man warm essen?

Warum ist es eigentlich so wichtig was warmes zu essen? Ich könnte immer am Mittag und am Abend warm essen, aber ist das gesund?

...zur Frage

Stoßen ältere Leute öfter auf?

Ich habe das Gefühl, dass mein Opa häufiger aufstoßen muss in letzter Zeit. Er kommt oft zum Mittagessen zu uns, also schon regelmäßig und da ist mir das echt aufgefallen. Können das ältere Leute einfach nicht so kontrollieren oder stoßen sie wirklich öfter auf? Woran liegt das?

...zur Frage

Kann man sich ständig irgendwo anschlagen ohne es zu merken?

Ich habe immer recht viele blaue Flecken. V.a. am Schienbein und Unterarm auch regelmäßig. Hüfte vielleicht auch noch ein bisschen öfter. Ich kann mich aber selten daran erinnern mich angeschlagen zu haben. Markt man das einfach mit der Zeit nicht mehr oder bekomme ich einfach so leicht blaue Flecken?

...zur Frage

Bewegung mit vollem Magen

Hallo, ich höre immer wieder, dass man nach dem Essen nicht sofort schwimmen soll, weil einem dann schlecht wird. Andererseits wird gesagt, dass man spazieren gehen soll zur Verdauung. Warum ist dann schwimmen nicht ideal? Und was passiert dann mit dem Magen?

LG

...zur Frage

Immer schwere Beine beim Joggen?

Ich bin vor einiger Zeit öfter mal joggen gegangen. Nach einem Infekt hatte ich nicht wieder angefangen. Aber jetzt war ich wieder laufen. Und wieder hatte ich total schwere Beine. Konditionell ist und war das nie ein Problem. Also genug Puste hatte ich immer. Aber ich verstehe nicht, warum meine Beine immer so schwer sind. Liegt das evtl. am meinen Schuhen?

...zur Frage

Ist Expresso verträglicher als Kaffee?

Höre das immer wieder, ist da was dran oder eine Legende? Es sind doch eigentlich der selbe Inhalt oder? Warum sollte es besser für den Magen sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?