Warum hilft Urlaub am Meer so gut bei Neurodermitispatienten?

1 Antwort

Neurodermitis ist Nervlich bedingt.Mit dem Meer hat das soweit zu tun das die Luft und Das salzwaaser schon sehr entspanned sind und somit ist man auch nicht mehr so gestresst und die Neurodermitis kann sich zurück ziehen.anders ist es wenn man Schuppenflechte hat das sieht genauso aus ist aber nicht heilbar.Man kann es behandeln so das es auch weck geht aber es kann jeder zeit auch wieder aus brechen.Ich habe Schuppoenflechte am fuß nd auf dem Kopf ich nehme immer Cortisonsalbe für den Kopf aber die ist Verschreibungspflichtig ist es am unbehartem Körper hilft auch Vaseline man muss sich bloss öfter eincremen am Tag.

Kennst Du die Produkte "Totes Meer Salz"? Meines Wissens nach gibt es davon auch Salben und Badezusatz. Ich habe von einer Apotheke eine Zugabe bekommen, die man als Badezusatz verwenden kann: Herba Bidentis (Zweizahn), gemahlene Kräuter, die man mit kochendem Wasser übergießen, 30 Minuten ziehen und dann in die Badewanne geben soll. Auch für Kinder geeignet.

Es gibt bereits Meersalzsalben, auch Bäder für zu Hause. Es geht aber nichts über die Natur! Ist halt noch nicht alles erforscht! Außerdem kommen Aspekte wie Luftveränderung, Tapetenwechsel, Entspannung etc. dazu!

Was möchtest Du wissen?