Warum wollte der Hautarzt erneut eine Blutabnahme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vllt. warst du beim ersten Termin nicht nüchtern - also hattest etwas gegessen? Blutwerte im nüchternen Zustand geben eine andere Auskunft.

Oder der Hautarzt hat etwas festgestellt und möchte noch weitere Tests aufgrund der ersten Testergebnisse machen, um seine Diagnose zu manifestieren.

LG

mariontheresa 18.04.2017, 00:22

Man muss nur bei der Blutzuckerkontrolle nüchtern sein. Bei Allergietests beim Hautarzt ist das völlig irrelevant.

0

Den speziellen Grund kann dir wohl nur dein Hausarzt nennen.

Möglich ist, dass du nicht ausreichend nüchtern warst, die Blutprobe irgendwie verloren ging oder er möchte mit einer zweiten Untersuchung auf Nummer Sicher gehen, da die erste nicht eindeutig war.

mariontheresa 18.04.2017, 00:19

Hausarzt oder Hautarzt, das ist hier die Frage. Bei einer Blutuntersuchung beim Hautarzt wegen Allergien ist es völlig unerheblich, ob man nüchtern ist oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?