Frage von Meami, 131

Warum hatte ich Durchfallsymptome aber keinen Durchfall?

Hallo und guten Morgen, ich hatte gestern Abend ein merkwürdiges Ereignis. Ich bekam furchtbare Darmkrämpfe, die teilweise so heftig waren, dass ich mich direkt auf den Boden legen musste und gekrümmt hatte. Mir wurde übel und heiß und Herzrasen. Im Darm ging dann eine Party los, dass hat man richtig gemerkt und gehört. Das ging etwa eine Stunde so weiter. Normalerweise habe ich diese Symptome wenn ich Durchfall bekomme. Es kam aber rein gar nicht. Es drückte auch nichts. Bin danach gleich schlafen gegangen. Was kann das bloß gewesen sein? Gibt es das denn auch ohne das man gleich Durchfall hat? Ich wurde aus dem Schlaf gerissen weil es dann doch noch einmal weh tat. Heute Morgen war ich ganz normal auf Toilette. Verstopfung ist keine vorhanden.

Viele Grüße und Danke schon mal.

Antwort
von evistie, 107

Wie steht es denn "sonst so" mit Deiner Verdauung - hast Du da irgendwelche Probleme wie Verstopfung, vermehrte Gasbildung o. ä.?

Deine Darmkrämpfe (die nicht zwangsläufig mit Durchfall gekoppelt sein müssen) können unterschiedliche Ursachen haben, beispielsweise:

  • etwas Unbekömmliches gegessen
  • Darmvirus eingefangen
  • Reizdarm

Wenn sich die Krämpfe wiederholen sollten, geh besser zum Arzt. Auch eine Blinddarmgeschichte kann sich "so" ankündigen.

Vielleicht hilft Dir dieser Link bei der Ursachenforschung:

https://www.dr-gumpert.de/html/darmkraempfe.html

Antwort
von ThePoetsWife, 74

Guten Morgen Meami,

ich vermute, dass du an einer Darmkolik gelitten hast. Das sind Krämpfe die durch Kontraktionen der Darmmuskulatur entstehen.

So etwas kann u.a. durch Blähungen verursacht werden, kann aber auch andere Ursachen haben.

Du solltest das mal ärztlich abklären lassen.

Zusätzlich würde ich dir noch die Heilkräuter Scharfgarbe/Gänsefingerkraut/Frauenmantel empfehlen, diese sind entkrampfend und schmerzstillend. (2 TL Kräuter in ein Teeei und mit heißem Wasser in eine große Tasse auffüllen)

Liebe Grüße

Antwort
von gerdavh, 67

Überleg mal, was Du gestern gegessen hast? Evtl. ein stark blähendes Nahrungsmittel, zu schnell gegessen, zu viel frisches Obst ganz frisches Brot, evtl. in einer Kantine oder Restaurant gegessen?

Du hast irgendwas nicht gut vertragen, das nimmt unser Verdauungssystem übel, aber davon muss man nicht unbedingt Durchfall bekommen. Wenn heute alles wieder in Ordnung ist, würde ich dem keine besondere Bedeutung beimessen. lg Gerda

Antwort
von dinska, 76

Sicher hast du irgendwas gegessen, was du nicht vertragen hast. Du solltest Wermuttee trinken, der räumt Darm und Magen auf und wenn es nur Unverträglichkeit ist, dann wirkt er unterstützend bei der Verdauung.

Ich hatte früher auch sehr heftige Darmkrämpfe, nachdem mir eine Spirale eingesetzt worden ist und die hielten auch noch an, nachdem die Spirale, samt Gebärmutter entfernt wurde.

Mir hilft immer die Bauchmassage sehr gut und ich führe sie täglich aus. Seitdem habe ich keine Krämpfe mehr.

Was du auch noch machen kannst außer dem Tee, einfach ein Glas stilles Wasser trinken, kann auch Leitungswasser sein. Das bringt auch viel auf den richtigen Weg!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community