Warum haben Krebskranke Nachtschweiß?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich weiß bedeutet dieser Nachtschweiß, dass der Körper - wie bei anderen Krankheiten auch - mit allen möglichen Mittel versucht die Abwehr in Gang zu bringen.

Die Frage der Ärzte bezüglich des Nachtschweißes soll (soweit ich weiß) einen möglichst genauen Hinweis geben, in welchem Stadium die Patienten gerade sind. Wenn das genaue Stadium "identifiziert" ist, kann die Therapie auch angepasst und die Medikamentendosis optimal verabreicht werden. (Quellen: Krebsforum und andere Seiten)

Was möchtest Du wissen?