Warum haben Deutsche/Österreichische Ärzte Angst vor Amphetamin?

1 Antwort

Hallo. Ritalin und Concerta haben den gleichen Wirkstoff, nur die Art von der Freisetzung ist verschieden. Was aber auf das vertragen verschiedene auswirkungen haben kann Hast du das Ritalin vom gleichen Arzt, möchtes du den einen anderen Wirkstoff ausprobieren. Was meinst du mit Amphetaminen, Ritalin ist ja auch eins,oder.

Das mit Ritalin und Concerta weiß ich schon. MPH ist mit Amphetamin verwandt, aber ist selbst keines. Amphetamin ist ein eigener Stoff.

1
@betmann

Ok, dachte du meinst mit Amphetamine die Art von Ritalin und co. Sorry

0
@Toblerone1

Wobei Ich finde das man Ritalin nicht gleich zustellen ist wie Amp. Ritalin wirkt ja bei ADHS nicht als Rauschdroge ( im gegensatz zu solchen die keins haben )und darum kommt es auch nicht zu einer solchen Abhängikeit wie von Drogen sonst. Es kann eher zur Abhängikeit kommen, das man meint es gehe nicht mehr ohne. Ich kenne keinen der bei einer Pause so genannte Entzugs Probleme bekommt. So wie ich beim folgendem Link gelesen habe wirken Amp. bei ADHS anderst als Ritalin. Musst mal den Bericht weiter unten von Leandro lesen.

http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachsene-medikamente/469-macht-methylphenidat-ritalin-abhaengig-suechtig.html

Und Ritalin wird nur von solchen Missbraucht die kein ADHS haben, da es dann anderst wirkt.

0

Was möchtest Du wissen?