Warum habe ich keine richtige Lust mehr auf Selbstbefriedigung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke auch, dass es vom Medikament kommt. Ansonsten, wenn du keinen Drang zur Selbstbefriedigung mehr hast, dann kannst du es doch sein lassen. Man befriedigt sich ja nicht selbst, weil es mal wieder dran ist, sondern weil man einen Drang hat.

Deine Lust kommt wieder, wenn es dir besser geht und du keine Medikamente mehr nehmen musst. Gerade Schlafmittel haben ja eine beruhigende Wirkung und die kann natürlich auch in andere Richtungen gehen.

Also nimm es wie es ist und mach alles dafür, dass du dich bald wieder besser fühlst.

Alles Gute!

2

Aber ich würde mich schon gerne Selbst befriedigen. Es hat mir ja gefallen. Und ich habe jemanden kennengelernt mit dem es ernster werden könnte. Da soll es ja auch gehen miteinander.

0
55
@Esthermieze

Du solltest alles versuchen, deine psychischen Probleme in den Griff zu bekommen. Dann geht aucch alles andere wieder!

1
2
@dinska

Ich war ja schon in einer psychiatrischen Tagesklinik und es ist ja auch schon besser geworden.

1
15
@Esthermieze

Dann bist du ja auf dem richtigen Weg! Wie Tigerkater weiter unten schon geschrieben hat, ist vermutlich das Pregabalin Schuld (so etwas kann aber theoretisch auch immer Symtpom der zugrundeliegenden psychischen Erkrankung sein). Viele Psychopharmaka haben Einfluss auf die Libido. Nach Absetzen legt sich das aber wieder - und wer weiß, vielleicht stellt sich das Problem "zu zweit" gar nicht erst. :P

1
2
@FLaeD

Ich habe eine Generalisierte Angststörung. Kann sowas das verlangen auch beeinflussen?

0
15
@Esthermieze

Ja, absolut - psychische Erkrankungen sind so oder so auch bei gleicher Diagnose oft sehr individuell, auschließen kann man solche Symptome also nie. Allerdings passt das Auftreten deiner Problematik ja zum Einnahmestart vom Pregabalin, und - aber das ist jetzt nur was ich oft gehört habe, und nicht unbedingt medizinischer Fakt - oft zeigen sich Libidoveränderungen bei Angstörungen eben in Kombination mit (Versagens-)Ängsten, und nicht nur einem verringerten "Trieb".

Es ist bestimmt das Pregabalin und ggbf. trägt das Melperon auch noch seinen Teil bei.

2
2
@FLaeD

Aber Versagensängste hab ich eigentlich keine. Ich bin ehrlich gesagt noch Jungfrau und habe eher Angst mein erstes Mal nie zu erleben als zu versagen.

0

Die Psyche spielt eine enorme Rolle. Wenn es dir seelisch schlecht geht ist der Körper in einem Notfall zustand in dem er versucht alles was nicht zwingend Notwendig ist auszublenden. Dazu gehört auch die Lust, da man im Notfall versucht zu überleben statt sich zu befriedigen.

Diese Angststörung kann ein Hinweis auf Vitamin-B-Mangel sein. Recherchiere mal in diese Richtung.

2

Mein Blut wurde in einer psychiatrischen Tagesklinik untersucht. Da war alles in Ordnung.

0

Beschnittenen Penis onanieren ohne Eichel zu berühren?

Hallo Liebe Community,

habe eine Frage, welche einige vielleicht nicht ganz so verstehen werden.

Ich onaniere schon seitdem ich 13 Jahre alt bin und mein Penis ist seitdem Kindheitsalter beschnitten. Ich habe mir einen immer runtergeholt in dem ich auf meinen Penis gespuckt habe und bei meiner Eichel hoch und runter Bewegungen gemacht habe. Mein erstes mal hatte ich mit 16 und da habe ich so gut wie garnix gespürt. Mitlerweile bin ich 18 Jahre und spüre beim Sex nur dann was wenn ich meine Eichel in ruhe lasse. Ich onaniere ohne meine eichel zu berühren. Also ich mach diese hoch runter bewegungen nur an meinem Penis also da wo noch diese Haut ist aber berühre meine Eichel nicht und so komme ich auch komischerweise auch schon nach 1-2 Minuten. Als ich meine eichel auch stimuliert hatte habe ich länger gebraucht und das gefühl war nicht so geil wie als wenn ich es ohne meine eichel zu berühren mache. Ist das normal ???

...zur Frage

nach selbstbefriedigung....

Mit einer gurke ohne Kondom.?? Muss ich mir jetzt sorgen machen??

(Keine arg dicke gurke auch nich komplett drin!)

Ohne Kondom allerdings. Es war eine Plastikverpackung außen dran diese hab ich natürlich entfernt

...zur Frage

Wie oft am Tag ist Masturbation normal?

Obwohl ich schon Erwachsen bin, habe ich bisher nur sehr wenige sexuelle Erfahrungen machen können. Vermutlich bin ich deshalb in dieser Hinsicht nicht ganz ausgelastet, so dass ich relativ oft masturbiere. Ich weiss, dass selbstbefriedigung nicht ungesund ist oder so, aber ich frage mich,. ab welcher frequenz Mann in eine Sucht abdriftet...?

...zur Frage

Wie werde ich psychische Erektionsprobleme los?

Hallo, zuerst, ich bin 19 Jahre alt. Ich habe zurzeit etwas mit einem Mädchen das ich echt mag. Leider gibts immer wieder Probleme im Bett. Ich konnte mal keinen hochkriegen (bei einer anderen) und seitdem habe ich immer Angst davor dass es nochmal passiert und jetzt passiert es immer wieder. Ich hab sonst immer ziemlich schnell eine Erektion wenn wir küssen aber sobald es ernst wird wird er immer wieder schlaff. So haben wirs noch nie zum richtigen Sex geschafft. Sie kann mir nurmehr mit Mühe einen runterholen aber mehr schon nicht.

Wenn ich alleine zu pornos masturbiere habe ich keine Probleme. Und sonst wenn ich nur an Sie denke kommts auch oft vor dass ich eine Erektion Krieg.

Hat jemand einen Rat für mich? Ich weiß echt nicht mehr weiter...

...zur Frage

Entschuldigung - blöde Frage?

Es heisst doch immer, wer ein erfüllendes Sexualleben hat der lebt gesünder. Kann man dazu das Gegenteil konstruieren, dass Menschen, die alleine leben, egal aus welchen Gründen, eher das Risiko haben zu erkranken oder psychisch einen Schaden zu nehmen? So klingt es hart, aber ich könnte auch fragen: Leben Menschen, die keine erfüllende sexuelle Beziehung haben automatisch ungesünder?

...zur Frage

Beim Sex oder Selbstbefriedigen wird mir übel.

Hallo, dieses Thema ist mir ganz schön unangenehm, wenn nicht sogar Peinlich. Ich hatte noch nie einen Orgasmus, und ich weiß jetzt nicht wie sich das anfühlt, aber ich denke, wenn es dazu kommt oder kommen könnte, wird mir so übel dass ich fast erbreche mir wird dabei auch schwindlig.

So dann hab ich mal nach dem Begriff Orgasmusangst gegoogelt, das was dort geschrieben wird, trifft nur auf einer Sache zu und zwar schreiben viele sie haben angst die ''Kontrolle zu verlieren'' weil das Gefühl unangenehm und komisch ist und sie das Gefühl nicht kennen. Aber ich hab bis jetzt noch nie was von Übelkeit oder Schwindel gelesen. Also weiß ich nicht ob ich es haben könnte.

Das schränkt mein Sexualleben ziemlich ein, denn deswegen kann ich mit meinem Freund keinen Sex haben, er will auch keinen Sex mit mir wenn es mir gleich so schnell schlecht geht, oder es mir überhaupt schlecht geht wenn wir das haben. Das belastet mich, ich weiß selbst nicht woran es liegen könnte ich bin Ratlos, was kann ich tun damit mir dabei nicht mir Übel und Schwindlig wird?

LG, Soraija

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?