Warum habe ich immer noch Schmerzen am Sprunggelenk?

1 Antwort

WANN sind die Schmerzen? Wenn sie ständig da sind, würde ich das nochmal kontrollieren lassen (mit einem MRT). Wenn die Schmerzen nur gelegentlich auftreten, oder bei fest definierbaren Gelegenheiten, ist es zwar ärgerlöich, aber leider "normal".. Da könnte dan Akupunktur helfen..

Ist`s tatsächlich ein Bänderriss

Hallo zusammen. Vor genau 2 Wochen habe ich beim Fußball spielen einen sogenannten Pressball abbekommen, d.h. der Spieler der gegnerischen Mannschaft und ich haben gleichzeitig mit voller Wucht vor den Ball getreten. Die restliche Zeit konnte ich auf dem Spielfeld nur noch humpeln. Im Rahmen einer selbstüberschätzten Laiendiagnose, dachte ich, dass es sich dabei "nur" um eine Prellung handeln würde. Der Fuss schwoll um den Fußknöchel herum an und es bildete sich ein Streifenförmiger Bluterguss. Beides war nach ca. 1 Woche abgeklungen, der Schmerz blieb jedoch weitgehend, sodass ich mich entschloss zum Arzt zu gehen. Hier wurden Röntgenbilder gefertigt, die aber keine Knochenruptur aufzeigten. Indirekt schloss der Arzt somit auf einen Bänderriss und gab mir eine Aircastschiene mit. Weiterhin erteilte er mir eine 4 - wöchige Fussballpause. Nach weiteren 4 Tagen ist jedoch der Schmerz komplett abgeklungen. Trage die Schiene zwar immer noch, aber eher wegen des schlechten Gewissens. Kann es sein, dass der Arzt sich vertan hat? Immerhin hat er nur aufgrund der Indikatoren ( Schmerz nach 1,5 Wochen und Bluterguss ) einen Bänderriss diagnostiziert. Mein Fuss ist stabil und die Schmerzen sind wie gesagt abgeklungen. Sollte ich die Schiene weiter tragen und auf Fußball verzichten, oder kann es tatsächlich nur eine Prellung gewesen sein, die nunmehr ausgeheilt ist? Für Antworten bedanke ich mich im Voraus.

...zur Frage

Bänderriss im Sprunggelenk - Wie lange sind Beschwerden normal?

Hallo!

Ich bin vor genau vier Wochen bei einem Treppensturz sehr stark mit dem rechten Knöchelgelenk umgeknickt. Laut viermaligem Röntgen liegt keine Fraktur oder knöcherne Veränderung vor. Ich trage daher seit vier Wochen eine Knöchelorthese zur Behandlung des vermutlichen Bänderrisses im Sprunggelenk.

Jedoch ist mein Fuß (Innenknöchel, Außenknöchel, Fußspann und auch hinten und vorne auf dem Fußgelenk) massiv geschwollen. Es sieht aus, als würde ein Golfball unter der Haut sitzen. Dazu habe ich nach wie vor Schmerzen, kann ohne Gehhilfen nur unter Schmerzen auftreten und habe das Gefühl, dass der Knöchel instabil ist. Ist das nach vier Wochen noch normal? Es gibt Tage, an denen die Schwellung ein bisschen weniger ist und andere Tage, an denen ich das Gefühl habe, dass die Haut gleich reißen wird vor lauter Spannung.

Mein behandelnder Arzt tut die Verletzung ganz lapidar ab und weigert sich, weitere Untersuchungen vorzunehmen, da andere Verletzungen als normale Bänderrisse sehr selten seien und sich deshalb nicht zu untersuchen lohnen würden.

Ich wäre dankbar über Eure Einschätzung. Viele Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?