Warum habe ich grundsätzlich immer während dem Sport Seitenstechen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abgesehen von den oben genannten Ursachen für das Auftreten von Seitenstechen, gibt es noch eine Reihe von Faktoren, die diesen schmerzhaften Krämpfen Vorschub leisten. Dazu zählt vor allem eine zu schwache Bauchmuskulatur, die zu einer vorzeitigen Ermüdung des Zwerchfells führt. Auch der Magen kann beim auftreten von Seitenstichen eine Rolle spielen. Neben einem zu vollen Magen kann außerdem auch noch ein aufgegaster Magen-Darm-Trakt zu einem erhöhten Auftreten von Seitenstechen führen, schreibt auch Runnersworld. Blähende Lebnensmittel wie Kohl und Hülsenfrüchte sollten daher vor dem Laufen gemieden werden.

Vorsicht ist auch bei kohlensäurehaltigen Getränken geboten. Das durch die Säure entstehende, vermehrte Aufstoßen belastet nicht nur den Magen, sondern verändert auch manchmal die Atmung, welche dann wiederrum zu Seitenstichen führt. Des Weiteren wird das Zwerchfell durch Gase vermehrt nach oben gedrückt – auch dies beeinflusst die Ausatmung und führt zu fehlerhaften Muskelbewegungen des Zwerchfells. Nach einem reichhaltigeren Essen sollte ein gewisser Zeitabstand zum Laufen eingehalten werden. Die Empfehlungen schwanken hier in unterschiedlichen Quellen zwischen ein und zwei Stunden. Quelle: http://www.joggen-online.de/lauftraining/sportverletzungen/seitenstechen.html

Danke für den Stern :-))))

0

Wie atmest du denn regelmäßig. Am besten geht es 4 Schritte ein und 4 Schritte aus. Probiere es mal, bei mir hört dann das Seitenstechen auf. Und achte auf eine gute Haltung. Vielleicht hast du zu wenig Spannung im Bauchraum um das Zwerchfell herum. Ziehe deine Wirbel vom Steißbein ab nach oben und mach den Bauch schön flach, etwas nach oben und nach innen, so dass eine Spannung entsteht. Die Schulterblätter senken. Atme auch mal direkt in das Zwerchfell hinein oder dehne es beim Einatmen aus.

Atmest Du genug aus? Doppelt soviel wie einatmen!

Habe ich mit 16 Jahren schon Herzprobleme?

Hallo,

ich bin 16 Jahre alt und frage mich, ob ich nicht Herzprobleme habe. Was genau, weiß ich nicht. Ich erkläre mal warum ich das vermute:

Meine Ausdauer ist zwar höher als noch vor 1-2 Jahren, aber nicht soo hoch. Ich bekomme manchmal schon nach 5 Minuten leichtem Joggen (ich Jogge eigentlich nicht, habe es in der Schule bemerkt) Seitenstechen, was dann trotzdem schon zu schnell wäre. Außerdem strengen mich bestimmte Dinge immer mehr an und ich habe ein unangenehmes Gefühl im Bauch, speziell eher im linken Bereich, wo eben das Herz ist (okay, es könnte auch Einbildung sein das gerade da ist, ich weiß es nicht). Es sind keine Schmerzen, aber ist eben unangenehm und ich fühle mich ganz ausgepowert.

Ich habe auch schon vermutet vielleicht Bluthochdruck zu haben, da ich sehr oft Nasenbluten habe. Aber wenn ich den Blutdruck messe ist er eigentlich immer im normalen Bereich....

Es ist auch nicht extrem auffallend und schlimm, aber ich will eben wissen was das ist, weil schön ist es trotzdem nicht und vielleicht kann man ja was dagegen machen bevor es schlimmer werden könnte.

Sport mache ich eigentlich recht viel (für manch andere in meinem Alter zumindest), vor allem Radfahren. Aber ich denke nicht, das ich mich übernommen habe.

Vielleicht habt ihr ja ein paar Möglichkeiten und kleine Diagnosen ;).

Liebe Grüße,

Lukaskonter

...zur Frage

Dieselbe Strecke joggen oder gemütlich spazieren gehen verbraucht dieselbe Menge an Kalorien - was ist dran an der Aussage?

Hab jetzt schon des Öfteren gehört, dass es im Grund egal ist, ob man z.B. 5km joggt, rennt oder gemütlich spazieren geht. Man verbraucht immer dieselbe Menge an Kalorien. Was ist dran an dieser Aussage?

Antworten

1

...zur Frage

Warum bekomme ich immer wieder Seitenstechen, obwohl ich regelmäßig Sport treibe?

Beim laufen bekomme ich immer wieder Seitenstechen, ich kann gar nichts dagegen machen und muss dann langsam gehen. Irgendwann dann geht es wieder. Woher kommt das? Ich mache doch regelmäßig Sport?! Was kann ich machen?

...zur Frage

Warum bekomme ich Flecken am Hals nach dem Joggen?

Nachdem ich gestern Joggen war, hatte ich am Hals und am Dekoletee rote Flecken. Es sah aus wie ein allergischer Ausschlag, ist jedoch dann bald wieder zurück gegangen. Aber woher kommt das?

...zur Frage

Sollte man beim Joggen durch die Nase atmen?

Gerade wenn es so kalt ist, habe ich immer Probleme beim Atmen während dem Joggen. Mein Hals fängt dann ziemlich schnell an zu schmerzen und ich bekomme weniger Luft. Wie kann ich das Problem beseitigen? Ist es sowieso besser beim Joggen durch die Nase zu atmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?