Warum habe ich Akne trotz regelmäßiger Gesichtsreinigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte dasselbe Problem und wirklich viel Geld für vermeintlich gute Kosmetika ausgegeben, bis eine Kosmetikerin mir zu einem Umstieg auf mineralölfreie Produkte geraten hat. 

Seitdem habe ich kaum noch Probleme. Achte beim nächsten Einkauf auf die Inhaltsstoffe deiner Produkte (INCIs). Deklarationen wie Mineral Oil, Paraffinum Liquidum etc. haben darin nichts zu suchen. 

(Vorsicht: auch in Apotheken werden derartige Produkte verkauft, einfach, weil es ein billiges Nebenprodukt ist und daher in vielen Produkten verwendet wird.)

Alles Gute wünsche ich dir

Hi,

Du musst wissen, dass Akne an sich auch nur ein Symptom ist, das der Körper benutzt. Er sagt damit aus, dass es irgendeine Ursache/Problem gibt, wie schlechte Ernährung etc., was dem ihm nicht gut tut.

Eine der wichtigste Sachen bei Akne ist die Ernährung. Du musst Dich ausgewogen und gesund ernähren, nicht rauchen, wenig bis gar kein Alkohol und viel Wasser trinken.

Verzichte auf soviel tierische Nahrung, wie möglich. In tierischen Produkten sind so viele Hormone enthalten, dass sie Dein Hormonspiegel komplett durcheinander werfen.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen. :-)

MfG

Vor einigen Jahren habe ich in einer Sendung mit Jean Pütz (Hobbythek) mal einen Beitrag gesehen, in dem die Gesichtspflege mit Teebaumöl-Produkten an einem jungen Mann als erfolgreich vorgeführt wurde. Teebaumöl-Produkte trocknen die Haut wohl gut aus, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

P.S. Habe gerade bei Google gefunden, dass er daraus wohl eine Produktserie gemacht hat https://www.google.de/search?q=teebaum%C3%B6l+jean+p%C3%BCtz&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=cb5HWdOxFuOA8QeYm52ABg

Was möchtest Du wissen?