Warum fallen bei der Chemotherapie die Haare aus?

1 Antwort

Da die Chemotherapie Zellen zerstören soll, zerstört sie unweigerlich auch gesunde oder intakte Zellen. Ebenso bei den Haaren. Manche Chemos haben diese Nebenwirkungen nicht. (Das betrifft meines Wissens nach aber die Chemo, die in Tablettenform eingenommen wird, z.B. bei Hautkrebs) Bei der übrigen Chemo fallen die Haare aus.

Woran merke ich, dass meine Haare kaputt sind?

Woran merke ich das? Mir hat letztens mal jemand gesagt, meine Haare sehen viel kaputter aus als früher. Woran liegt das und was sind die Anzeichen?

...zur Frage

Warum schwitze ich am Kopf?

Wenn ich mich anstrenge, dann schwitze ich ncith wie andere Menschen unter den Achseln sondern am Kopf. Das ist nicht so schön, da ich immer ganz nasse Haare bekomme. Woran liegt das, dass ich am Kopf so stark schwitze?

...zur Frage

Warum habe ich plötzlich Haarausfall?

Ohne erkennbaren Grund gehen mir in letzter Zeit immer mehr die Haare aus. Auf dem Kissen, in der Bürste, auf den Kragen meines Mantels überall sind die Haare. Ich habe weder entbunden noch eine Chemo-Therapie bekommen. Woran kann es also liegen, dass ich meine Haare verliere?

...zur Frage

Haare fallen aus, seit ich mir die Haare färbe

Seit ich angefangen habe mir die Haare zu färben, habe ich das Gefühl, dass meine Haare immer dünner werden und ausfallen. Jetzt weiß ich aber nicht so genau, ob dass daran liegt das ich die Haarfarbe nicht vertrage oder einfach was falsch gemacht habe. Darf ich denn generell jetztz meine Haare nicht mehr färben?

...zur Frage

Warum wachsen meine Fingernägel viel schneller als die Fußnägel?

Dauernd muss ich meine Fingernägel schneiden, weil sie schon wieder so schnell gewachsen sind, meine Fußnägel dagegen überhaupt nicht. Woran liegt das?

...zur Frage

Kann mir jemand die Chemotherapie erklären?

Wie funktioniert das? Und warum ist das so gefährlich für unseren Körper?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?