warum entzündet sich nach einem wespenstich die einstichstelle und was kann man dagegen tun

1 Antwort

Hier noch eine Antwort auf deine Frage, warum sich nach einem Wespenstich die Einstichstelle entzündet: Die Entzündung, bzw. Schwellung und Rötung gepaart mit Juckreiz, ist eine Reaktion auf das Insektengift. Diese Reaktion kann mehr oder weniger stark ausgeprägt sein. Ist ein Mensch allergisch auf Insektengift, kann die Schwellung/Rötung besonders ausgeprägt sein. Die Frage der Allergie muss von einem Arzt beurteilt/geklärt werden. Die Reaktion der betroffenen Stelle auf den Stich kann auch deshalb sehr unterschiedlich ausfallen, da die Menge des Giftes unterschiedlich hoch sein kann. Sollte nach einigen Tagen keine Besserung eintreten, würde ich auf jeden Fall nochmal den Arzt aufsuchen.

Wespenstich am Ohr - Gehörgang zugeschwollen.

Heute nachmittag hat mich eine Wespe so blöd unter das Ohrläppchen gestochen, dass mein Ohr, der Gehörgang und die Ohrspeicheldrüse komplett eingeschwollen sind. Das ist unheimlich nervig und ich wollte fragen, was ich dagegen tun kann. Besonders die Schwellung im Ohr, die hätte ich gern los.

...zur Frage

Mein Bauchnabel ist ganz wund und entzündet!

Hat das einer von euch auch schon mal gehabt? Er ist ganz rot und nässt etwas. Das ist eine klare Flüssigkeit, die austritt. Was kann das sein? Woher kommt das? Ich wasche ihn beim Duschen natürlich immer mit, daran kann es also nicht liegen. Was kann ich dagegen machen? Er ist nach innen gewölbt, also ein Kuhle und kein Hügel.

...zur Frage

Was machen gegen Pickel / Narbe

Hi. habe einen Pickel am Backen der schon Wochenlang da ist. Anfangs habe ich auch öfter gedrückt. Jetzt ist es nurnoch rot und vielleicht ein bisschen entzündet. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Außerdem habe ich Angst das eine Narbe bleibt. Was könnte ich dagegen tun?

Danke

...zur Frage

Wie kann ich den Juckreiz nach einem Wespenstich lindern?

Mir ist gestern eine Wespe unters Shirt geflogen und hat mich in die Taiklle gestochen. Im ersten Moment hat es furchtbar weh getan, dann noch einige Stunden heftig gebrannt, und heute hab ich noch eine große rote Schwellung. Das ginge ja noch, vor allem aber juckt das ganz heftig. Was kann man dagegen machen? Helfen da auch die Mittel, die man sonst bei Mückenstichen nimmt, Fenistil oder sowas? Und wie lange dauert es etwa, bis das heilt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?