warum "blubbert" "rumort" der Bauch/Darm manchmal so???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist die Peristaltik, die Vorgänge in Deinem Körper, die Du auch hören kannst. Das sind autonome (durch den Willen nicht beeinflussbare) Kontraktionswellen der glatten Muskulatur in Hohlorganen. Durch abwechselndes Kontrahieren und Erschlaffen kommt es zu einer fortlaufenden Kontraktionswelle. Sie kann durch den Innendruck der Hohlorgane (z. B. Darmfüllung) hervorgerufen werden. Mittels Peristaltik wird der Inhalt von Darm, Gefäßen, Harn-, Ei- und Samenleiter vorwärts bewegt. Die Umkehrung der Richtung der Kontraktionswellen heißt Antiperistaltik. Auch die Fortbewegung vieler Ringelwürmer und Schnecken beruht auf Peristaltik http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/natur/naturwissenschaften/indexoffline,page=1210698.html

Alles Gute!

Es kommt wahrscheinich darauf an was Du isst. Blähende Speisen und auch oftmals ganz frisches Brot können ein "blubbern" im Darm auslösen. Das ist nichts ungewöhnliches und kommt meistens "als Ton" wieder raus.

Was möchtest Du wissen?