Warum bin ich so schlecht in der Schule?

1 Antwort

Hallo Fazoeh,

Du hast nicht geschrieben warum Du krank warst. Wie auch immer wir sind keine Maschinen die ALLES perfekt bringen. Das heißt jeder hat seine Vorlieben der eine kann gut zeichnen der Andere hat kein Problem sich 100 verschiedene Dinge merken .... Mitunter kann es passieren das dann bei anderen Fächern oder Dingen regelrechte Langeweile aufkommt!

Wenn das nicht frühzeitig erkannt wird und entsprechend gefördert wird, kann es sogar ins Gegenteil ausschlagen. Das heißt solche Schüler kommen in Sonderschulen und werden da regelrecht auffällig! Bei Menschen mit Autistischen Zügen bzw. Autististen ist es so das sie in einer bestimmten Sache Genies sein können.

Es gibt nicht nur in Nürnberg ein Gymnasium mit einen Mathematisch-Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt. Das heißt das Du in Deinem Gebiet speziell gefördert wirst.

Es ist wichtig das Du bei den anderen Fächern zumindest den Durchschnitt schaffst. Mit Unterstützung der Schule.

In Zeiten wo Ritalinrezepte im Akkord verschrieben werden und Hausärzte inzwischen nach Medienmeldungen so viele Psychpharmaka wie nie verschreiben sind Integrationshelfer nicht mehr so häufig.

In den USA schreibt man inzwischen solche Bibeln Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders und verschickt sie an Psychiater udgl. in der EU udgl.. Nach der neuen Bibel DSM-IV-TR werden schon kleinste Auffäligkeiten als behandlungsbedürftig beurteilt.

http://www.seite3.ch/Ritalin+Die+gefaehrlichste+Droge+der+Welt/438255/detail.html

Es wird also in Zukunft nicht gerade einfacher werden das solche Schüler wie Du entsprechend gefördert werden. Sondern es gibt ein nettes Rezept. Allerdings nicht nur für Schüler.... die Hersteller von Psychopharmaka werden sich freuen ..!

VG Stephan

Was möchtest Du wissen?