Warum bin ich so müde und kraftlos?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Eigentlich sollte ic doch durch mehr Nahrung auch mehr Energie und Kraft haben oder?

Naja, der Körper braucht die Energie aus der Nahrung ja jetzt erstmal, um die leeren Reserven wieder aufzufüllen. Du wirst da ja sicher in einem deutlichen Defizit gewesen sein. Wie waren denn Gewicht/Größe?

Alleine das kann schon schlapp und müde machen. Als ich - aufgrund einer schweren Magenerkrankung - im Untergewicht war, da war ich auch ständig müde, schlapp und energielos. Der Körper braucht dann das bisschen Energie, das er bekommt, um die lebensnotwendigen Funktionen aufrecht zu erhalten.

Wann sind denn zuletzt deine Blutwerte kontrolliert worden? Und wie waren z.B. Hb, Ferritin oder Vit. D? Solche Werte können sich relativ schnell verändern.

Ich habe z.B. im Januar/Februar Eiseninfusionen bekommen, weil mein Ferritin so weit im Keller war. Nach den Infusionen war der Kontrollwert wieder prima. Jetzt, nur 6 Monate später ist der Wert wieder an der Untergrenze. Deswegen werden bei mir z.B. alle 3 Monate die Blutwerte kontrolliert. Das solltest du ggf. dann auch nochmal überprüfen lassen, je nachdem von wann deine Werte sind.

Ein paar Tage im Bett zu bleiben ist keine gute Idee. Denn dann baut ganz schnell deine Muskulatur ab und dann wird es für dich noch schwerer wieder in die Gänge zu kommen.

Regelmäßige Bewegung wäre schon auch weiterhin wichtig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ohne jetzt genaue Angaben zu machen, fehlen mir doch noch 5+ Kilo, um aus dem Untergewicht zu kommen. Meine Blutwerte sind zuletzt vor etwa 3 Wochen kontrolliert worden.
Wie viel Bewegung sollte ich dann machen und welche Art? Das mit dem im Bett bleiben war etwas überzogen geschrieben - ich meinte natürlich den Großteil des Tages einfach mal Ruhe halten/ "relaxen", aber natürlich noch die Alltagsdinge erledigen.

0
@walkingbee
Ohne jetzt genaue Angaben zu machen, fehlen mir doch noch 5+ Kilo, um aus dem Untergewicht zu kommen.

Und warum willst du uns dein Gewicht nicht sagen? Damit wir nicht merken, dass dein Untergewicht doch noch deutlich extremer ist? Wenn du jetzt noch 5 kg brauchst, um überhaupt erst aus dem Untergewicht zu kommen, dann muss dein Untergewicht ja schon sehr extrem gewesen sein. Und dann ist deine Schlappheit und ständige Müdigkeit auch absolut kein Wunder. Woher soll dein Körper die Energie nehmen, wenn er keine Reserven hat und auch nicht genug Energie zugeführt bekommt um die Reserven wieder aufzufüllen und gleichzeitig die aktuellen Ansprüche zu decken.

Wahrscheinlich wäre für dich beim Zunehmen eine professionelle Betreuung durch eine erfahrene Ernährungsberatung und ggf. auch einen Arzt notwendig, damit du das richtig machst und Unterstützung hast.

1
@Lexi77

Ich bin in einem Klinik-Umfeld um mein Gewicht unter Kontrolle zu kriegen, aber da hat man mir bezüglich der Müdigkeit nicht wirklich eine Antwort gegeben. Ja, ich war über längeren Zeitraum im starken Untergewicht, jetzt konnte mein Körper schon ein bisschen einlagern. Aber als ich angefangen habe, zuzunehmen und auch schon davor hatte ich wahnsinns Energie, und jetzt - wie beschrieben - ist es schon anstrengend, Treppen zu steigen..

0
.... auch schon davor hatte ich wahnsinns Energie, und jetzt .....

Das ist ein bekanntes Phänomen. Magersüchtige sind oft rastlos und euphorisch – eine Folge des veränderten Stoffwechsels beim Hungern. Möglicherweise zündet bei ihnen ein Notprogramm, das unseren Vorfahren beim Überleben half, .....sie jagten aus Not intensiver.

Heute braucht niemand mehr wegen Hunger zu jagen, aber Andrea räumt ständig die Wohnung auf, Lucy steigt täglich stundenlang aufs Fahrrad, Julia verreist oft und kennt die halbe Welt besser als ihre Heimatstadt. Alle drei Mädchen sind magersüchtig und ununterbrochen in Bewegung – eine typische Begleiterscheinung der Anorexia nervosa. Diese Agilität erstaunt, sind Magersüchtige doch extrem ausgezehrt.....................

Den Rest kannst Du hier weiterlesen: https://www.wissenschaft.de/gesundheit-medizin/magersucht-erbe-aus-der-steinzeit/

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?