Warum bekommt man von Alkohol am nächsten Tag Kopfweh?

1 Antwort

Bei Wein ist es so, dass du von lieblichem oder süßem Wein eher Kopfweh bekommst als von trockenem. Das liegt am Zuckergehalt. trockener Wein ist diesbezüglich bekömmlicher. Billigweine oder andere "Fuselgetränke" machen natürlich mehr Kopfweh als qualitativ hochwertige Getränke. Die Billigsorten sind noch dazu häufig gepanscht. Wenn du abends ein Gläschen trinken willst, nimm einen Wein aus eine heimischen Winzerei oder ein Bier aus der Region, nicht unbedingt vom Billigdiscounter. Dann hast du nicht dieses Problem mit Kopfschmerzen.

Was möchtest Du wissen?