Warum bekommt man vom vielen Weinen kopfschmerzen?

1 Antwort

doch, durch das weinen atmest du nicht mehr ordentlich aus, wodurch der Druck in deinem Brustkorb steigt. Dadurch steigt auch der Blutdruck und das macht Kopfschmerzen. Vor allem die unregelmäßige Atmung ist an den Kopfschmerzen schuld.

Was möchtest Du wissen?