Warum bekommen manche Menschen Migräne?

3 Antworten

Hallo Banana!Migräne kann durch den Genuß von bestimmten Käsesorten,Schokolade od.Rotwein ausgelöst werden.Deine Schwester sollte in einer Uniklinik nach einer Migräneambulanz fragen,oder zu einem Neurologen oder sogar zu einem Gynäkologen,gehen,da Migräne auch hormonell bedingt sein kann.Ansonsten versuchen sich zu entspannen und wenn möglich in einen total abgedunkelten Raum legen.Ich wünsche deiner Schwester gute Besserung und daß alles wieder gut wird. Pierrot

hallo wer hat ahnung von kindermigräne mien sohn nächste woche neun leidet seit ca. 3 jahren an migräne und ich hab alle untersuchungen machen lassen alle erte in ordnung .manche ärzte sind der meinung migräne bei kinder gibt es nicht wer hat rat

Das kann die Schulmedizin nicht klären, weil es keine Krankheit ist, sondern eine funktionelle Störung. Das Becken steht schief. Das merkt man, wenn man in die Gegend der Eierstöcke drückt, die Bauchmuskualtur ist gespannt und es schmerzt beim Drücken. Der Druck auf die Schambeifunge und die Schambeine ist ebenfalls schmerzhaft. Mit einer Art Einpunktakupunktur ohne Nadelen zu stechen sind Migräne und Regelschmerzen bei den meisten Frauen in Sekunden weg, gleichzeitig natürlich die oben genannten Merkmale. Dauerhaft durch Beckenbodengymnastik und Rückenschule. Deshalb sind Migräne und die meisten Regelschmerzen mit Medikamenten nicht heilbar. http://home.arcor.de/drsmit/Artikel3/Migraene_Regelschmerzen.htm Klingt schwieriger, man musss nur den richtigen Punkt laut Abbildung drücken.

vergrößerte Schilddrüse - wodurch kommt sowas?

Hallo zusammen! Heute wurde ein MRT meiner HWS gemacht. An der HWS wurde (eigentlich zum Glück aber auch leider) nichts weiter festgestellt. Also nichts, was die Schmerzen, das Kribbeln und die Taubheit im Fuß erklären könnte.

Allerdings frage mich die Radiologin, ob eine Schilddrüsenerkrankung bekannt sei. Ich verneinte dies, hatte damit noch nie Probleme. Sie meinte, es wäre bei den Aufnahmen zwar nicht so ganz haargenau erkennbar, aber die Schilddrüse sei schon deutlich vergrößert (und war auch nicht komplett tastbar) und es sei ihrer Ansicht nach auch ein oder mehrere kleine Knötchen zu erkennen. Das sollte ich mal genauer abklären lassen, z.B. durch Ultraschall.

Das traf mich wie aus heiterem Himmel, hatte damit ja noch nie Probleme. Im Sommer wurden auch noch im Rahmen der Anämiediagnostik die Schilddrüsenwerte im Blutbild bestimmt und die waren alle unauffällig.

Was hat das denn jetzt zu bedeuten? (Bitte nicht noch was neues...) Ist dann die Funktion auch gestört, wenn diue Schilddrüse zu groß ist?

An wen muss ich mich jetzt wenden? Reicht da erstmal der Hausarzt, dass der erstmal ein Ultraschalll macht?

Ich bin jetzt irgendwie völlig verwirrt. Warum kann sowas nicht einfach mal an mir vorbeigehen? Ich habe diesmal gar nicht "hier" geschrieen...;-)

Danke!

...zur Frage

Was für eine Krankheit kann es sein die ich und meine Mutter haben?

Hallo zusammen, Da ich in den letzten Jahren die selben Beschwerden wie meine Mutter bekommen hab und keiner die Ursache bei ihr oder bei mir weiß frag ich jetzt mal ob jemand weiß was das sein kann. Ich hatte mit 19 den ersten Bandscheibenvorfall den ich eigentlich wieder in den Griff bekommen hatte und konnte sogar ohne Schmerzmittel leben. Letztes Jahr mit 21 wurden die Beschwerden auf einmal immer größer so dass ich nach kleinsten körperlichen Anstrengungen schon totale Schmerzen hatte am nächsten Tag. Dazu kam das ich auf einmal totale Probleme mit meinem Magen bekommen hab, mir steht seit dem den ganzeb Tag die Magensäure oben im Mund. Seit diesem Jahr lauf ich andauernd zum Arzt weil ich kaum noch was essen kann weil ich danach so Sodbrennen bekomme, aber keine Tabletten helfen. Nach und nach fingen dann an alle Gelenke zu knacken und die geben seit dem bei kleinen Belastungen direkt knackend nach. Als ich deswegen beim Arzt war wurde mir nur gesagt dass ich noch einen zweiten Bandscheibenvorfsll habe, aber zu den kaputten Gelenken konnten die nichts sagen. Meine Mutter sagt mir dass sie das Problem mit dem Magen schon hatte bevor ich geboren wurde und seit ein Paar Jahren geht sie wegen ihren Muskel - und Gelenkschmerzen nicht mehr arbeiten. Komischer Weise beschreibt sie alle Beschwerden genauso wie ich sie hab und auch der Atem richtig bei uns beiden oft unangenehm durch die Magensäure. Ich denke dass es einen zusammenhang gibt zwischen den Schmerzen im ganzen Körper und dem Magensäureproblem. Komischerweise finden wir die Schmerzen auch beide bei Kälte immer gleich unerträglich. Die wohnt zwar nicht grad um die Ecke aber ich telefoniere oft mit ihr und uns geht es bei schlechterem Wetter beiden gleicg schlecht?! Vielleicht hat jemand eine Ahnung wodurch das ganze ausgelöst wird?

...zur Frage

Übelkeit bei kalter Dusche

Hallo, seit 5 Jahren schwimme ich jeden zweiten Tag. Bin auch im Verein tätig. Bei mir ist bekannt dass ich seit klein auf Kreislaufbeschwerden hab, weswegen ich früher jeden morgen Kreislauftropfen nehmen musste, damit ich nicht umfalle. Durch die Jahre hinweg hat sich das verbessert. Lediglich ein chronisch niedriger Blutdruck ist davon übrig geblieben. Was mich brennend interessieren würde ist warum mir beim kalt duschen öfters mal übel oder gar schwindelig wird( einmal bin ich sogar umgefallen). Das ganze habe ich aber schon seit ich kleines Kind bin..mein Arzt hat gemeint durch meine Kreislaufprobleme ist das normal und ich sollte einfach versuchen warm duschen anzufangen und dann immer kälter aufzudrehen, da ich ja fürs Schwimmbecken kalt duschen muss...muss auch seit längerem keine Tropfen mehr nehmen..stattdessen hat mir mein Arzt empfohlen morgens ein Glas Cola oder sonst iwas zuckriges zu essen und morgens früh im Bett im liegen Rad zu fahren...aber mich würde interesieren ob das mit dem Schlecht werden ber kalten Dusche normal ist, oder ob ich mal meinen Arzt aufsuchen sollte...ich habe es wie gesagt schon mind. 5 Jahre dieses Problem...nur in letzter Zeit( da ich auch ziemlich viel abgenommen habe) hat sich es leicht verschlimmert^^ Trinken tue ich genügend und Sport mach ich auch viel...^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?