Warum bekommen manche Leute Allergien und andere nicht?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann nur Vermutungen anstellen, aber die haben sich in meinem Umfeld mehrfach bestätigt:

  • zum einen ist entscheident, ob schon jemand in der Familie Allergien hat. Bei einem Allergiker sind die Chancen beim Kind höher, auch an Allergien zu erkrankenn.

  • zum zweiten macht es mit Sicherheit einen Unterschied, ob man als Kind im Dreck spielen durfte oder nicht. Irgendwann muss der Körper ja eine gesunde Fähigkeit aufbauen, mit den Stoffen umzugehen, damit er sonst nicht überreagiert.

  • letztens ist es wohl auch eine Frage, wie man damit umgeht. Ein Bekannter von mir hat sich auf alles Mögliche testen lassen, (routinemäßig) und hatte dann plötzich Allergien, von denen er nichts wusste und die er nie bemerkt hat. Wer suchet, der findet...

Richtig schützen kann man sich also nicht vor Allergien, ich finde es aber wichtig, dass man Kinder auch mal im Matsch spielen lässt und Desinfektion im Haushalt ist im Regelfall auch nicht nötig.

Wieso schmecken Medikamente oft bitter und unangenehm?

Jeder kennt ja den Spruch: Nur wenn die Medizin nicht schmeckt, wirkt sie. Aber wieso eigentlich? In der heutigen Zeit gibt es doch viele Möglichkeiten Arzneimittel schmackhafter zu machen, ohne daß sie gleich künstlich schmecken.

...zur Frage

Kinderzimmerrenovierung:Welche Farben sind geeignet?Teppich oder Laminat?

Das Zimmer meiner kleinen Tochter soll renoviert werden .Gibt es irgenwelche Farben und Lacke ,die für Kinder besser geeignet sind?Sie schläft in dem Zimmer und hält sich daher viele Stunden täglich darin auf.Ich habe Angst daß sie sonst giftige Dämpfe einatmet.Außerdem soll sie einen neuen Fußboden bekommen.Das stellt mich vor die Frage Laminat oder Teppich.Teppich hat den Vorteil daß er weicher ist aber er ist nicht so gut zu reinigen und staubt schnell ein .Kann ich dadurch Allergien oder Asthma auslösen?

...zur Frage

Wieso beugt das Stillen Allergien vor?

Hallo, kann mir jemand mal erklären, wieso das Stillen Allergien vorbeugen kann. Die Milch, die es zu kaufen gibt für Babys ist doch auch allergiefrei hergestellt....

...zur Frage

Warum werden bei Kindern Röhrchen in das Ohr eingesetzt?

Ich habe schon häufiger gehört, dass bei kleinen Kindern Röhrchen in das Ohr eingesetzt werden mussten. Wieso macht man das? Welchen Vorteil haben Röhrchen im Ohr?

...zur Frage

Müssen meine Weisheitszähne wirklich raus?

Hallo, ich habe schon von verschiedenen Ärzten mitgeteilt bekommen, dass meine Weisheitszähne raus müssten. Die Unteren liegen angeblich ungünstig und würden schon bald Probleme machen. Die Oberen hätte noch etwas Zeit, da sie noch klein und tief im Knochen sind, allerdings wäre es besser, wenn ich sie gleich mit den Unteren entfernene würde, dann hätte ich es hinter mir.

Ich habe insgesamt drei Ärzte gefragt und jeder ist dieser Meinung und dennoch bin ich mir da wahnsinnig unsicher. Der erste Arzt (Kieferchirurg) sagte nur, dass sie raus müssen. Warum, wieso, weshalb hat er nicht erwähnt und ansonsten ist er auch gar nicht weiter darauf eingegangen, hat mir dann nur gleich den Zettel mit dem Termin für die OP in die Hand gedrückt und das war es. Der zweite (Zahnarzt) hat diesbezüglich nicht eindeutig Stellung bezogen und ist auf meine Fragen (Ob sie jetzt schon schädigen oder schieben. Ob sie das in absehbarer Zeit tun werden. Was passiert wenn ich sie drin ließe,.) gar nicht eingegangen und sagte nur immer wieder, dass es "sinnvoll" wäre alle vier zu entfernen. Der dritte (Kieferorthopäde, bei dem ich auch in Behandlung bin) hat dazu schon deutlicher Auskunft gegeben. Von ihm kam auch die Info, dass die Unteren ungünstig liegen und bald schon Probleme machen würden/könnten. Und ich sie mir deshalb entfernene lassen sollte, da ich demnächst auch eine feste Spange bekomme.

Ich habe es mir drei mal bestätigen lassen und trotzdem bin ich mir einfach nicht sicher, ob ich sie mir entfernene lassen soll. Ich habe auch eine Kopie meines Röntgenbildes vom Kieferorthopäden, aber ich bin kein Arzt und kann deshalb auch nicht sagen, ob sie raus müssten. :/

Ich weiß jetzt auch gar nicht genau, was ich mir hier von euch erwarte, aber kennt sich vielleicht jemand mit Röntgenbildern aus und kann mir sagen, ob ich sie wirklich entfernen lassen sollte?

Danke. :*

...zur Frage

Druck in der Brust und in den Beinen, Kribbeln im Nacken und Schwindelgefühl?

Hallo Leute,

ich hatte heute ca. 30 Minuten nach dem Mittagessen (Reste vom gestrigen Gemüseauflauf (Tomaten, Paprika, Zucchini, Brokkoli) mit Kartoffeln und Frikadellen) ein komisches Gefühl in der Brust und in den Beinen und hat sich angefühlt als würde ich gleich umkippen.

Ich war deswegen auch schonmal mit Verdacht auf Herzprobleme in der Notaufnahme und habe ein EKG, MRT und Echo bekommen, aber alles ohne Befund.

Ich bin 22 Jahre alt, wiege 90kg und 178cm groß und habe keine mir bekannten Allergien.

Was könnte das noch sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?