Warum bekomme ich bei Ekel Herpes?

3 Antworten

Herpes bricht wieder aus, sobald das Immunsystem abgeschwächt wird. Da siehst Du mal, was Gedanken bewirken. Tu einfach ein bißchen guten echten Rapshonig drauf (vom Imker), das hilft bei uns. Darin sind jede Menge Enzyme, die dem Körper dann helfen.

Es ist ein psychischer Effekt der quasi die Assoziation mit der Bildung der Herpes-Bläschen bei Ekelgefühlen auslöst. In diversen Studien konnte schon belegt werden, dass es eine Verbindung zwischen Herpes und Ekel gibt.

Hier ein Erklärungsansatz:

Im Gehirn werde durch die Ekelwahrnehmung eine Reaktion im Hypothalamus ausgelöst, erläutert Kropiunigg. Der Hypothalamus ist die Zentrale der Stressreaktion. Hier wird die Ausschüttung wichtiger Hormone gesteuert. Nach einem Ekelgefühl werden auf Regieanweisung des Hypothalamus eine Reihe von Botenstoffen und Hormonen aktiviert. Wenn der Ekel länger im Gedächtnis haftet, wird am Ende der Kaskade immer wieder das Stresshormon Cortisol in der Nebennierenrinde gebildet, was auf Dauer das Immunsystem schwächt. "Wenn das Immunsystem nicht mehr ausreichend arbeitet, werden auch keine Antikörper gebildet und so können sich die bis dahin in Schach gehaltenen Viren vermehren" Quelle: http://tr.im/44g2r

Herpes hat schon mit der Psyche zu tun. Und wenn du dich vor irgendetwas so sehr ekelst, dass es dich so richtig fertig macht, ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Körper mit einer Abwehrreaktion reagiert. Und das ist in diesem Fall eben Herpes. Dieses kribbeln auf der Lippe, ja, stimmt, das ist typisch dafür.

Wieso genau zuckt die Lippe manchmal?

Manchmal, wenn ich Stress habe, dann bekomme ich ein Zucken in der Oberlippe. Also, ein Nerv in der Oberlippe fängt an zu zucken. Dass das stressbedingt ist, weiß ich. Aber was passiert da genau und wie wird das Zucken ausgelöst?

...zur Frage

Wieso gibt es Herpes Schübe?

Ich habe immer wieder mal solche Schübe, bei denen ich Herpesbläschen auf der Lippe bekomme. Wieso ist das so, denn manchmal habe ich jahrelang gar nichts?

...zur Frage

Herpes immer wieder auch im Mund und am zahnfleisch??

Ich muss leider wie wiederholt schon berichtet immer wieder zum Zahnarzt ! In der letzten Zeit bekomme ich fast nach jedem Zahnarzt Besuch Herpes am Zahnfleisch, im Mundraum, an der Innenseite der Backe heute sogar auf der Zunge. Herpes hatte ich schon ein paarmal an der Lippe oder im Mundwinkel, aber dieser Befall ist besonders heftig. Gestern war ich beim Zahnarzt und er hat die Bläschen am Zahnfleisch mit Ozon behandelt. Das soll die Bakterien die nach der Entleerung der Bläschen entstehen, abtöten. Er hat mir empfohlen, solcoseryl anzuwenden, das betäubt ein bisschen und hat auch etwas geholfen. Jetzt ist aber meine ganze Zunge voller Bläschen und der Herpes kriecht in den Mundwinkel und die Oberlippe juckt auch schon?. Ich weiss, dass das Virus nicht eliminiert werden kann, was kann ich tun bis ich in Wochen oder Monaten vielleicht einen Termin beim Hautarzt bekomme? Gibt es Schüsslersalze oder sonstwas linderndes? Danke schon Mal!

...zur Frage

Herpes oder nur ein Pickel? Bitte dringend um Hilfe!!!

Ich habe am Montag gemerkt, dass eine Stelle meines Lippenrandes anfing zu jucken und rot wurde. Da war mir klar, dass ein Pickel kommt, denn wenn ich an den äußeren Nasenflügeln einen Pickel bekomme, fängt es erst auch an, zu brennen/jucken und der Pickel ist wenige Stunden später da. Nun befindet sich dieser Pickel aber auch ein wenig auf meiner Lippe und ich bin gestern verrückt geworden, weil ich das erste mal daran gedacht habe, mir einen Lippenherpes eingefangen haben zu können. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob das auch wirklich Herpes ist. Mein Arzt ist im Urlaub und der nächstgelegene Arzt ist mehrere Kilometer weit entfernt. Deswegen wollte ich euch fragen, wie es denn bei euch ist (wenn ihr denn manchmal Herpes haben solltet), soweit ich weiß, bilden sich beim Herpes mehrere kleine Bläschen, bei mir ist aber nur eine (weiß nicht, ob man es als Bläschen bezeichnen kann). Dieser ist mit Eiter bzw. einer gelblichen Flüssigkeit gefüllt. Gegen Montag/Dienstag habe ich ihn wegen des Eiters aufgestochen, danach war er immer noch angeschwollen, aber erstmal nicht eitrig. Heute hat sich erneut Eiter gebildet und ich weiß nicht, was zu tun. Ich habe gestern Honig, Zahnpasta oder Zucker mit Olivenöl mit einem Wattestäbchen darauf gemacht, nix tut sich!! Haben Herpesbläschen überhaupt einen gelblichen Eiter? Ich gehe später in die Apotheke, könnt ihr mir irgendeine Salbe besonders empfehlen? Ich schäme mich so sehr, dass ich mir im Unterricht schon permanent die Hand vor dem Mund halte und mich die letztes zwei Tage mündlich nicht beteiligt habe :( ich hoffe auf hilfreiche Antworten und bedanke mich schon im Voraus bei jedem einzelnen.

...zur Frage

Pickel, Herpes oder etwas anderes?

Hallo Gesundheitsfrage-Community! Normalerweise wäre ich schon zum Arzt gegangen, aber ich wohne zurzeit in Spanien, deswegen hoffe ich, das auch so in den Griff zu kriegen. Vor ungefähr 1 Woche hat eine Stelle an meiner Unterlippe angefangen zu kribbeln und weh zu tun, das ging etwa 2 Tage und dann war meine Lippe stark angeschwollen und an der Unterseite war eine rote Erhebung zu sehen, die auch ziemlich weh getan hat. Ich dachte, das ist sicher Herpes, vor allem weil ich kurz zuvor krank war und einen ganzen Tag am Strand gewesen war, und habe angefangen, die Stelle mit Herpessalbe und Pflaster zu behandeln. Aber komischerweise hat es sich gar nicht richtig verändert und man kann auch nicht wirklich von einer Blase sprechen. Ich habe gelesen, dass bei einem normalen Herpes die Blase irgendwann platzt und sich beim Heilen eine Kruste bildet. Bei mir sieht die Stelle jedoch fast so aus wie am Anfang und als ich vorsichtig daran rumgedrückt habe, kam etwas Blut und eine geringe Menge Eiter heraus. Ich weiß nicht genau, was es ist und vor allem wie ich das weg kriegen soll, ich hoffe jemand hat einen guten Rat! Vielen Dank!

...zur Frage

Kein Mittel hilft bei hartnäckiger Verstopfung.

Weder Weizenkleie, noch Flohsamen noch Rohkost noch Vollkorn, egal was ich versuche, ich bekomme diese Verstopfung nicht los. Was kann ich noch tun, Abführmittel möchte ich vermeiden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?