Warum bei M. Bechterew eine Iritis?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Ursache der häufig bei Bechterew-Patienten auftretenden Iritis ist nicht bekannt, deshalb gibt es auch keine wirksame Vorbeugung. Dr. Calin aus Bath, England, hat festgestellt, dass im langjährigen Verlauf das Risiko für eine Versteifung der Halswirbelsäule 2,5-fach erhöht ist, wenn Morbus-Bechterew-Patienten auch noch eine Iritis bekommen. Das ist aber bisher nicht belegt und ist natürlich auch keine Erklärung.

Was möchtest Du wissen?