Warum beginnt Gicht im großen Zeh?

3 Antworten

Hallo, erste akute Gichtanfälle gehen fast immer über das Zehengrundgelenk. Nur selten sind anfangs die Fingergelenke oder andere Gelenke betroffen. Warum das so ist, kann ich Dir nicht sagen. Ursache für Gicht ist auf alle Fälle eine sehr stark Harnsäurekonzentration im Blut. Man muss unbedingt die Ursache für den erhöhten Harnsäurewert behandeln lassen, z.B. starkes Übergewicht, Nierenleiden, Herzkrankheiten, Bluthochdruck oder Diabetes. lg Gerda

Gicht kann sich an verschiedenen Stellen bemerkbar machen. Ich hatte einmal in juengeren Jahren Gicht durch einen zu hohen Verzehr von Fleisch (taeglich Steak) und bei mir machte sich dies sofort in den Ellbogen- und Kniegelenke bemerkbar.

Gicht ist ja eine Stoffwechselerkrankung, bei der zu viel Säure gebildet wird. Der Körper versucht nun diese "Störstoffe" so weit wie möglich von sich zu schieben, dass das den Organen nicht schadet. So etwa hat mir das mein Arzt mal erklärt.

Hab seit 2 Wochen einen Bluterguss unterm Fuß. Muss ich handeln?

Beim Sport (erstes Training nach langer Zeit) habe ich mir einen Bluterguss unter dem großen Zeh zugezogen (zumindest vermute ich dass es einer ist). Der Fleck ist dunkelrot und hat circa einen Durchmesser von 2cm. Ich habe keine Schmerzen, auch nicht beim Auftreten. Es beunruhigt mich nur, dass es noch genauso aussieht wie am ersten Tag. Sollte ich zum Arzt gehen oder es selber irgendwie behandeln?

...zur Frage

Wie macht sich eigentlich eine Schilddrüsenunterfunktion bemerkbar?

Frage siehe oben.

...zur Frage

Gicht oder nicht Gicht?????

Mein Vater hat nachgewiesenermaßen Gicht. Seit ca. fünf Wochen sind zwei Zehen am Fuß stark geschwollen und berührungsempfindlich. Mittlerweile beginnen sie, sich dunkel zu färben.

Gichttabletten, Klinikaufenthalt - alles ohne jeden Erfolg. Mittlerweile haben uns fünf (!) Ärzte gesagt: "Das haben wir auch noch nicht gesehen.......".

Es wurden Bluttests gemacht, Doppler-Ultraschall - alles negativ.

Die Zehen schmerzen höllisch und sind angeschwollen, ebenso schwillt mittlerweile auch der andere Fuß an und ein Zeh fängt an, sich etwas dunkler zu färben.

Nein, es sind keine Durchblutungsstörungen - auch das wurde x-mal getestet.

Nun ist er "austherapiert", aber so kann das ja nicht bleiben.

Hat irgendwer hier so etwas ähnliches schon mal gehabt, gehört oder kann mir einen Rat geben. Bin mittlerweile für fast alles offen.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was bedeutet plötzlicher Schmerz im grossen Zeh (Großzehengrundgelenk)?

Hallo zusammen

Bin heute morgen aufgewacht und verspüre seitdem einen schrecklichen Schmerz am grossen Zeh (rechter Fuss). Der Schmerz geht von der Unterseite aus, den Teil den man glaube ich als Großzehengrundgelenk kennt.

Es fühlt sich an als wäre ich gestern stundenlang joggen gewesen und hätte diesen Teil besonders überansprucht.

Nur war ich gestern nicht joggen (Sonntag aber nur kurz), habe meine Beine nicht mehr als sonst gebraucht und vor dem Schlafengehen war alles in Ordnung.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Google zeigt nur Gicht an, wie möglich ist das bei einem sportlichen Mann mit 20? Ein Kollege meinte es könnte vom Luftdruck sein, weil diese Woche vergleichsweise sehr kalt war.

Vielen Dank für jede Hilfe.

Von Schmerzen geplagte Grüsse

...zur Frage

Dick geschwollener Zeh am linken Fuss

Hallo,

bin ziemlich erschrocken, ich bin heute morgen vor Schmerzen aufgewacht und hatte einen dicken geschwollenen Zeh. Ich wollte damit zum Arzt hatte aber nicht die Möglichkeit mich zu bewegen und mich konnte auch keiner fahren. Habe wahrscheinlich erst am Montag die Möglichkeit zum Arzt zu gehen.

Ich habe jetzt den ganzen Tag versucht im Internet Hilfe zu finden und bin ständig auf Begriffe wie Gicht (Hyperurikämie)gekommen. Hat man das nicht erst wenn man älter ist?

Was kann ich bis ich zum Arzt kann tun damit das besser wird? Hier auf dieser Seite http://hyperurikaemie.net/ sprechen Sie davon, dass ich am besten die Harnsäure senken sollte.

Wie kann ich das am besten und zwar schnell erledigen? Muss ich Medikamente nehmen oder geht das alles von selber wieder weg?

Wäre für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Gicht mit 16?

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit immer mal wieder aus heiterem Himmel Schmerzen (Ein Stechen ins Handgelenk bei Bewegungen) im linken Handgelenk die dann so 1-2 Wochen dauern. Während dieser Schmerzphase ist dann auch immer wie eine Art "Loch" zwischen meiner Handwurzel und den Armknochen. Mein Vater meint, dass es eventuell Gicht sein könnte, da mein Großvater schon seid Jahren unter Gicht leidet. Allerdings habe ich mich mal im Internet schlau gemacht und da steht, dass das betroffene Gelenk bei einem Gichtschub anschwillt und heiß wird. Das ist ja bei mir eigentlich beides nicht der Fall. Außerdem bin ich erst 16! Kann es dann überhaupt Gicht sein? Würde mich über Antworten sehr freuen. Liebe Grüße:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?