Warum auf einmal Knieschmerzen beim durchstrecken, obwohl ich nichts gemacht habe?

2 Antworten

Vielleicht hast du dich im Schlaf blöd verdreht.

Oder du musst deine Muskulatur generell stärken. Wenn das Problem länger besteht, lass dir dein Knie mal ansehen bzw. auch deinen ganzen Körper auch Knieprobleme können zb mit dem Rücken, der Haltung etc. zusammenhängen.

Ich hatte das auch, kam manchmal nicht aus dem Bett raus, weil meine Beine im Schlaf angewinkelt waren.

Es kam bei mir von einer Arthrose.

Du solltest zum Orthopäden gehen und es untersuchen lassen.

Übrigens, durch viel Bewegung und Rad fahren, habe ich die Arthrose zum Stillstand gebracht und habe dadurch eine Knie OP verhindert.

Hüfte - Schmerzen und Knacken nach Sport?

Ich habe gestern sport gemacht (tricking: https://de.wikipedia.org/wiki/Tricking) und jetzt tut meine hüfte weh wenn ich mein bein nach unten bewege (hochziehen geht aber nach unten bewegen tut weh). Wenn ich mein bein nach links oben kicke (ca. 45 grad nach links) tut es NUR beim wieder anziehen weh und knackt auch sehr dumpf (sehr sehr dumpf, garnicht, wie das klassische fingerknacken), es tut nur leicht weh, aber ich merke eine blockade, die überwunden wird (nicht angenehm).

Das hatte ich vor dem sport gestern nicht...

Was kann das sein?

Wenn ich mein bein erst anwinkel (in die 45 grad richtung und es dann nach unten fallen lasse und dabei auusstrecke merke ich das alles noch viel intensiver)

Ich weiß, ihr könnt mir keine diagnose geben, aber sagt mir wenigstens "es könnte MÖGLICHERWEISE das und das" sein oder sowas wie "vllt hast du das..." irgendwie sowas

danke.

...zur Frage

Starke Schmerzen in der Hüfte oder Leiste ?

Hallo

Am Mittwoch beim Training haben wir Krafttraining gemacht. Ich habe auch Muskelkater aber das was den Schmerz verursacht ist mit Sicherheit KEIN Muskelkater. Ich weiß nicht ob ich eine falsche Bewegung gemacht habe aber ich kann nicht mehr vernünftig gehen bei jedem Schritt tut es sehr weh und ich kann nur unter sehr starken Schmerzen mein Bein anheben. Beim anderen Bein ist es nicht. Es tut außen an der Hüfte weh ich kann nicht genau sagen wo aber ich stelle noch ein Bild rein. So einen starken und intensiven Schmerz habe ich noch nie verspürt und die Schmerzen sind erst heute plötzlich aufgetreten. Zum Teil wenn ich vom Stuhl aufstehen will und mich vom Tisch weg drehen muss, dann muss ich mein Bein selber in die Position tragen weil es beim anheben einfach weh tut. Ich weis auch nicht was das sein kann oder ob das normal ist aber ich kann echt nichts ohne schmerzen machen am liebsten würde ich nur noch liegen bleiben oder getragen werden.

Hat jemand Erfahrung mit sowas oder hat jemand Tipps was ich machen soll?

Danke

...zur Frage

Fuß tut auf der Fußaußenseite weh und mein Bein langsam auch, was tun?

Sehr geehrtes Expertenforum,

ich habe seit einer Woche Schmerzen im rechten Fuß. Die Schmerzen sind rechtsaußen zu finden. Wenn ich schräg unterm Knöchel drücke, tut es weh. Wenn ich gehe, tut der ganze Fuß weh. Außerdem habe ich (geringfügige) Spannungen in der Kniekehle. Das ganze passierte, nachdem ich im Park spazieren war (der Schuh drückte vielleicht ein wenig).

Aber es ging noch. Als ich dann Mittwoch auf einem kurzen Spaziergang (10-20 Kilometer) war, habe ich ein paar ältere Schuhe angezogen. Ich dachte nämlich, dass die neueren klemmen würden. Doch leider waren die Schuhe zerschlissen. Und ein großer Teil der Strecke musste ich humpelnd und mit Pausen überstehen. Danach tat auch der linke Fuß weh, der rechte tat dann aber sehr weh.

Heute morgen, 1-2 Tage nach dem Erlebnis, tut mein linker Fuß etwas weh (aber es bessert sich). Mein rechter Fuß tut sehr weh, ich kann kaum noch auf die Toilette gehen. Auch die Fußsohle tut beim Gehen weh. Das war gestern so schlimm, dass ich beinahe den ganzen Tag im Bett verbracht habe. Und heute Morgen tut der rechte Fuß sogar im Liegen weh.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Irgendwelche Hausmittel, die Sie mir empfehlen können? Ich muss morgen nämlich umziehen, da brauche ich meinen Fuß. Außerdem kann ich erst ab Montag zum Arzt.

Ich bin 23 Jahre alt. Ich gehe regelmäßig spazieren und erledige meine Einkäufe zu Fuß oder mit Fahrrad. Langer Spaziergang wäre so 10 Kilometer mehr.

Außerdem tut mein Bein sowohl in der Kniekehle als auch in der rechten Außenseite vom rechten Bein auch weh (bei Bewegung/Drücken). Allerdings nur ein bisschen. Und das erst seit heute früh.


Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünscht euch,

Albin Schmitt

...zur Frage

Schmerz von der Hüfte ins Bein nach Schlafen - was ist das?

Hi, Ich bin heute pennen gegangen und mein linkes bein hatte da schon ein wenig geschmerzt. Jetzt nach dem aufstehen tut es ziemlich von der hüfte aus weh bis runter zum Fuß.

Wenn ich liege und das beim hochlege entlastet das ein wenig, laufen geht auch tut aber weh. Sitzen ist hölle. Hab schon ein wenig gegoogelt aber nichts gefunden was mir hilft.

Ich würde ja sagen ich hab iwie in einer schlechten position gepennt aber ich weis nicht. Tut schon ziemlich weh dafür.

...zur Frage

Unerklärliche Schmerzen im Bein?

Hallo Community,

seit etwa ein, zwei Tagen fallen mir merkwürdige Schmerzen in meinem rechten Bein auf, um genau zu sein direkt in der Kniekehle. Ich wüsste nicht, woher das kommen kann, ich bin nicht gestürzt etc. Den Schmerz kann ich auch nicht richtig beschreiben, es fühlt sich ein wenig taub an. Wenn ich stehe und mein Bein anwinkle kommt dieses Gefühl. Allerdings ist der Schmerz, wenn ich mich hin hocke, weg... Einfach unerklärlich. Mir ist es erstmals aufgefallen beim Treppensteigen. Der Schmerz ist nicht so heftig, dass man sofort weinen muss, aber es tut echt weh. 0.0 Hat jemand eine Erklärung dafür? Ich will jetzt auch nicht sofort zum Arzt gehen, hinterher ist es doch nur eine Muskelzerrung.

LG, Hasenmama

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?