Warmes oder Kaltes bei Halsschmerzen?

3 Antworten

Am besten probierst Du das aus. Mir helfen am besten kalte Halswickel, die ich nach 10 min erneuere (wärmeentziehend, also eher naß als feucht - ist ein Schweinkram, wickel das über dem Waschbecken:-)

Salviathymol http://www.medizinfuchs.de/produktinformation/salviathymol-n-100-ml-rottapharm-i-mad.-gmbh-pzn-6181818.html ist auch sehr gut zum Gurgeln, und ich hab am meisten gut von Goldrutentinktur, die ich mir im Sommer imer selber mache. Das leitet ab auf die nieren. Vielleicht hilft dabei auch ein Brennesseltee oder sowas, probiers mal.

Nach einer Mandeloperation hilft kühles Eis besser, ja das stimmt. Aber ansonsten würde ich schon eher zu Wärme raten. Vielleicht ist es auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Mir selber scheint ein lauwarmes Getränk jedoch viel hilfreicher zu sein. Das tut mir bei Halsschmerzen wirklich gut.

Meiner Meinung nach sollte man Halsschmerzen immer mit warmen Wickel und warmen Tee behandeln. Das Eis, welches du nach einer Mandel-Op essen sollst, lindert die Schmerzen.

Zu warmes Büro macht krank?

Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. Kälte bzw. Wärme im Büro. Ich bin jemand, der an sich schnell friert. Ich hasse die Kälte und liebe die Wärme, je wärmer umso besser. Bei mir im Büro ist es ca. 25 Grad warm. Dabei fühle ich mich wohl, ich kann gut arbeiten und werde auch nicht müde. Ideal also für mich. Nun meinte mein Chef (der kälteunempfindlich ist), dass es in meinem Büro zu warm ist und das für die Gesundheit nicht gut ist. Meine Frage: Warum? Inwiefern kann das gesundheitsschädlich sein? Wenn ich hier mit kalten Füßen und Händen sitze und friere, ist das ja wohl auch nicht gerade gesundheitssfördernd, oder? Solange ich mich wohl fühle, müsste es doch eigtl. passen. Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

MfG

...zur Frage

Ist Eis bei Halsschmerzen gut?

Kann man bei Halsschmerzen eigentlich aus Eis essen oder sollte man Halsschmerzen nur mit WÄrme also mit Tee behandeln?

...zur Frage

Haut durch Eis verbrannt

Beim Arbeiten habe ich zu lange an Eis aus dem -80 °C Schrank gefasst. Eigentlich trage ich immer Handschuhe oder beeil mich aber dieses mal war ich wohl etwas zu lansgam und ich habe mir sozusagen die Haut des rechten Daumens am Eis verbrannt. Fühlt sich an wie verbrannt. Wie kann ich das denn jetzt am besten behandeln?Mit ner Salbe für Verbrennungen? Oder hilft das nichts? Und was hätte ich direkt danach tun sollen? Unter warmes Wasser halten oder kaltes?

...zur Frage

Halsschmerzen Milchprodukte

ich leide häufiger mal unter Halsschmerzen und frage mich, wie man diese am besten weg bekommt. Viele sagen, dass man etwas warmes trinken soll, andere sagen das kaltes hilft. Was genau stimmt denn nun? Mein Arzt meint immer ich sollte kühlen. Ich esse dann immer Speiseeis von http://www.gelato-eis.de/speiseeis.html. Da ist Milch drin. Wenn aber doch der Hals entzündet ist, sind dann Milchprodukte überhaupt gut?

...zur Frage

Ist kalte oder wame Luft besser bei Asthma?

Sollte ich bei Asthma eher dafür sorgen, dass die Luft in meinem Zimmer möglichst kalt ist, oder tut Wärme da besser? Und wäre es gut einen Luftbefeuchter zu kaufen?

...zur Frage

Hals kühlen - für oder gegen Halsschmerzen?

Hallo Leute,

Ich habe jetzt das 3. Mal in 3 Monaten Angina. Evtl. müssen bald die Mandeln raus. Um das zu vermeiden, müssen die Halsschmerzen weg. Und da sagen manche kühlen, manche wiederum wärmen. Wären erscheint mir falsch denn durch Wärme fühlen sich Bakterien doch erstrecht wohl und vermehren sich. Man sagt aber auch, dass wenn der Hals kalt ist oder überhaupt irgendein Körperteil über längere Zeit kalt bleibt, dass man sich dann erkältet. Ist das Kühlen eher Halsschmerzfördernd? Oder hilft es wirklich gegen Halsschmerzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?