war schon mal jemand in der schmerzklinik

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist immer eine Mischung aus beidem. Der Schwerpunkt der Therapie/Behandlung richtet sich natürlich nach der Ursache des jeweiligen Schmerzes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Reosle,

diese Schmerzkliniken werden zumeist wie Rehakliniken geführt. Denn es ist oft sinnvoll ist trotz Schmerzen z.B. Wassergymnastik, Ergotherapie macht udgl.. (http://www.schmerzklinik.com/)

Obwohl ich nicht weis was Du für ein Problem hast sprich welche Erkrankung die die Schmerzen verursacht. Da ich das nicht weis wäre es sinnvoll bei der Schmerzliga.de einmal nachzufragen was für Dich am sinnvollsten ist. oder dann bei Rehakliniken.de

Es gibt ein breites Spektrum so hat man z.B. in der Klinik m&i Fachklinik Enzensberg (Bayern) sehr viel Therapien man behandelt allerdings eher psychisch -somatische Schmerzen. Also Migräne da zu behandeln ist da schwierig. Also solle man sich vorher wenn irgend möglich schon schlau machen!

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?